weltinmir.de

Gebratene Krapfen

    

Krapfen in Ofen gebraten sind eine ausgezeichnete Auswahl für jeden, der die Krapfen mag, aber will auf seine Linie achten. Wir bieten Rezept für kleinere gefüllte Krapfen, die süß locker, fein knusprig und ohne Öl sind.

Koch

Portionen

18

Zubereitungszeit

1 h. 10 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Butter90Gramm
Eigelb1Stück
Glattes Mehl500Gramm
Glattes Mehl-
Hefe42Gramm
Heidelbeerkompott-
Puderzucker40Gramm
Rum50Mililiter
Salz1Prise
Vollmilch250Mililiter

1. 

Glattes Mehl 500 Gramm  Puderzucker 40 Gramm

Mehl und Zucker in die Schüssel durchsieben.

2. 

Hefe 42 Gramm  Butter 60 Gramm  Eigelb 1 Stück

Hefe, Butter und Eigelb auf Raumtemperatur erwärmen.

3. 

Salz 1 Prise  Vollmilch 250 Mililiter

Dies, eine Prise Salz und lauwarme Milch in den Teig zugeben.

4. 

Den Teig kneten und bedecken, an einem warmen Ort aufgehen lassen.

5. 

Glattes Mehl

Den aufgegangenen Teig auf das bemehlte Brett stürzen.

6. 

Halbieren und stufeneweise verarbeiten.

7. 

Den Teig auf die Dicke von 1,5 cm ausrollen.

8. 

Heidelbeerkompott

Aus dem Teig die Rädchen (Durchschnitt von 7 cm) ausstechen und auf das mit dem Backpapier ausgelegte Backblech nebeneinander legen.

9. 

In Mitte des unteren Rädchens eine Löffel Marmelade geben, die Ränder mit Wasser bestreichen, zweites Rädchen auf die Oberfläche legen und die Ränder leicht zusammendrücken. Auf dem Blech 15-20 Minuten aufgehen lassen.

10. 

12 Minuten bei 170°C in Heißluftofen backen, in Gasofen 15 - 20 Minuten bei 180°C backen.

11. 

Butter 30 Gramm  Rum 50 Mililiter

Die Butter zerlassen und mit Rum vermengen. Heiße Krapfen sofort nach dem Einbacken bestreichen. Mit durchsiebten Staubzucker bestäuben.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen