weltinmir.de

Quark - Scherben

    

… nicht nur zum Fasching.

Portionen

4

Zubereitungszeit

40 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 
Backpulver1Teelöffel
Butter50Gramm
Ei2Stück
Glattes Mehl250Gramm
Glattes Mehl-
Puderzucker80Gramm
Quark250Gramm
Salz-
Sonnenblumenöl-
Vanillezucker24Gramm
Zitronen Schale1Teelöffel
Zucker1Esslöffel

1. 

Glattes Mehl 250 Gramm  Ei 2 Stück  Salz  Butter 50 Gramm  Backpulver 1 Teelöffel  Zitronen Schale 1 Teelöffel  Zucker 1 Esslöffel  Quark 250 Gramm

Alle Zutaten zusammen mit einer Prise Salz vermengen und anschließend glatten Teig auskneten.

2. 

Glattes Mehl

Den Teig auf einem bemehlten Arbeitsbrett etwa 0,5 cm dick ausrollen. Danach in gleiche Streifen aufschneiden. Anschließend Rauten ausschneiden und jede Raute zwei kleine Einschnitte machen.

3. 

Sonnenblumenöl

Öl erhitzen und Scherben ca. 2 Minuten von beiden Seiten goldbraun panieren.

4. 

Vanillezucker 24 Gramm  Puderzucker 80 Gramm

Noch warme Scherben im Gemisch aus Puderzucker und Vanillezucker umhüllen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen