weltinmir.de

Germknödel

Germknödel

    

Leichte und süße Knödel. Sie sind eine beliebte Leckerei und eine gute Energiequelle für Kinder und andere Naschkatzen.

Portionen

15

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

1. 

Hefe 25 Gramm  Zucker 1 Esslöffel  Milch 100 Mililiter

Hefe in warmer Milch mit etwas Zucker zerkleinern. Zur Seite legen bis die Hefe aufgeht.

2. 

Weizenmehl griffig 500 Gramm  Milch 300 Mililiter  Zucker 2 Esslöffel  Ei 1 Stück  Salz  Butter 10 Gramm

In eine größere Schüssel Mehl geben, eine Prise Salz, Ei, den restlichen Zucker, Milch und Butter unterrühren. Den Vorteig dazugeben und den Teig solange kneten bis er nicht mehr klebt. Mit Mehl bestreuen und an einem warmen Platz ca. 30 Minuten aufgehen lassen.

3. 

Den aufgegangenen Teig auf einem bemehlten Arbeitsbrett ausrollen.

4. 

Pflaumenmuss

Auf den Teig kleine Häufchen von Marmelade geben, ca. 3cm auseinander entfernt. Eine festere Marmelade benutzen, damit sie beim Garen nicht ausläuft.

5. 

Den Teig mit der Marmelade umschlagen.

6. 

Dann mit dem Finger die einzelnen Quadrate markieren.

7. 

Die Quadrate mit einem Messer trennen und Knödel/Buchtel formen.

8. 

Die Knödel zugedeckt 8 bis 10 Minuten im Dampf garen lassen.

9. 

Nachdem sie fertig sind, mit geschmolzener Butter übergießen und nach Geschmack zum Beispiel mit Kakao, Mohn, Walnüssen oder Quark bestreuen.

Guten Appetit!

Butter10Gramm
Ei1Stück
Hefe25Gramm
Milch400Mililiter
Pflaumenmuss-
Salz-
Weizenmehl griffig500Gramm
Zucker3Esslöffel

 

© 2011 - 2021 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen