weltinmir.de

Kartoffel-Mais-Salat ohne Mayonnaise

Kartoffel-Mais-Salat ohne Mayonnaise

    

Suchen Sie nach einer leicht verträglichen und gleichzeitig auch leckeren Beilage zu den panierten Gerichten? Dann ist dieser Kartoffelsalat das Richtige für Sie! :)

Koch

Portionen

4

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 
Essig20Mililiter
Gewürzgurken150Gramm
Kartoffeln600Gramm
Pfeffer schwarz gemahlen1Teelöffel
Salz2Teelöffel
Senf1Esslöffel
Wasser250Mililiter
Zucker20Gramm
Zwiebel150Gramm
eingelegter Mais200Gramm

1. 

Kartoffeln 600 Gramm  Zwiebel 150 Gramm  Gewürzgurken 150 Gramm  eingelegter Mais 200 Gramm

Kartoffeln mit der Schale weich kochen. Nach dem Ablauf der Kochzeit das Wasser abgießen, Kartoffeln abkühlen lassen und schälen. Zwiebel von der äußeren Schale befreien, halbieren, in Halbmonde schneiden und anschließend auseinander nehmen. Die Gurken in feine Würfel schneiden. Den Mais aus der Dose mit einem Sieb abseihen.

2. 

Wasser 250 Mililiter  Zucker 20 Gramm  Salz 2 Teelöffel  Pfeffer schwarz gemahlen 1 Teelöffel  Essig 20 Mililiter  Senf 1 Esslöffel

Wasser mit Zucker, Salz, Essig und Pfeffer zum Kochen bringen. Anschließend abkühlen lassen und zum Schluss etwas Senf beimengen.

3. 

Kartoffeln nun in Scheiben schneiden und zusammen mit Zwiebel, Gurken und Mais in eine Salatschüssel geben. Zubereitete Aufgussflüssigkeit darübergießen, den Salat vorsichtig umrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen