weltinmir.de

Irisches Kartoffelbrot

Irisches Kartoffelbrot

    

Ein Rezept für die Vorbereitung von traditionell im Ofen gebackenen Kartoffelpuffer. Er eignet sich als Ergänzung zur Hauptmahlzeit oder auch allein. Wenn Sie ihn fettig mögen, können Sie ihn in einer Pfanne braten, statt ihn im Ofen zu backen.

Rezept,Foto Rezept,Kartoffeln,Kartoffel Beilagen,Saisonale Rezepte

Kartoffel Beilagen

Koch

Portionen

Zubereitungszeit

1 h. 20 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

Rezept

1. Kartoffeln kochen

Kartoffeln 1 Kilogramm  Salz 1 Teelöffel

Die Kartoffeln schälen, in kleinere Würfel schneiden und in gesalzenes Wasser geben. Die Kartoffeln weich kochen (15-20 min.).

Kartoffeln kochen

2. 

Butter 50 Gramm  Salz ½ Teelöffel  Weizenmehl griffig 10 Esslöffel

Nach dem Kochen Wasser aus dem Topf gießen. Butter, Salz und Mehl zu den Kartoffeln zugeben und breiig zermahlen.

3. 

4. 

Den Brei auf das eingefette Backblech verteilen, bzw. auf das Backpapier. Dicke des Breies cca 1/2 cm.

5. 

Backen bis goldbraun auf 200°C cca 40 Minuten.

6. 

Wenn das Brot ausgekühlt ist, es beliebig geschnitten als Beilage zum Hauptgericht oder allein als Leckerbissen servieren.

Guten Appetit!

Zutaten

Butter50Gramm
Kartoffeln1Kilogramm
Salz1.5Teelöffel
Weizenmehl griffig10Esslöffel

 

© 2011 - 2022 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen