weltinmir.de

Hausgemachte Pfannkuchen

     

Rezept für die Zubereitung leckerer Pfannkuchen. Als Beilage zu gebratener Ente servieren, oder mit gesalzenen (Entenleber) bzw. süßen Füllungen (Mohn- Haselnussfüllung...) füllen. Die Vorbereitung ist einfach, die ganze Küche wird aber mit Mehl beschmutzt. :) Es lohnt sich aber doch. :)

Koch

Portionen

18

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:   

 

 
 

1. 

Kartoffeln 1 kg

Kartoffeln im Wasser weich kochen. Sie sollten nicht zu hart sein und sollten nicht zerfallen. Gut abkühlen lassen. Es ist deshalb besser die Kartoffeln am Tag vor der Vorbereitung von Pfannkuchen zu kochen.

2. 

Kalte Kartoffeln schälen und in tiefere Schüssel fein reiben.

3. 

Glattes Mehl 300 g  Salz

Mehl, etwa Salz zuschütten und kneten.

4. 

Den Teig auf ein bemehltes Brett umlegen und weiter kneten. Wenn es den Anschein hat, dass der Teig fertig, fein und kompakt ist, bilden wir eine Walze mit der Länge etwa 45 cm. Die Walze in die 2,5 cm lange Stücke schneiden.

5. 

Jedes Stück zu einem Pfannkuchen mit Durchmesser von 22 cm nach und nach auf einem bemehlten Arbeitsbrett ausrollen.

6. 

Auf einer heißen Stahlplatte braten, da es zu Hause aber keine gibt, ist eine heiße Keramikpfanne die beste Möglichkeit. Natürlich, trocken braten. Den Pfannkuchen leicht bestäuben und in die Pfanne legen. Kurz braten...

7. 

...und umwenden. Von anderer Seite braten. Wenn Teig gut verarbeitet wurde, sollte sich der Pfannkuchen während des Bratens aufblasen, deshalb drücken wir ihn fein mit dem Pfannenwender. Den Pfannkuchen auslegen, angebranntes Mehl mit Papiertuch reinigen und weiteren Pfannkuchen braten.

8. 

Entenschmalz  Butter  Schweine Schmalz

Den gebratenen Pfannkuchen mit zerlassenem Entenfett oder Butter mit ein bisschen Schweinefett von einer Seite bestreichen.

9. 

Gebratene Ente - ganz einfach Rezept  Gebratene Ente auf Honig mit Traubensauce Rezept  Gebratene Ente auf Orangen Rezept

Die Pfannkuchen auf sich legen. So wird untere immer von oberer Seite eingefettet. Warm halten. Wenn die Pfannkuchen vor einem Tag zubereitet wurden, werden sie in Folie im Kühlschrank aufbewahrt. Vor dem Servieren auspacken und bedeckt im Backrohr aufwärmen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2018 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen