weltinmir.de

Johannisbeeren Kuchen

    

Umgekehrt gebackener Kuchen mit einem frischen Geschmack von Johannisbeeren.

Koch

Portionen

16

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Backpulver½Packung
Butter50Gramm
Ei4Stück
Glattes Mehl200Gramm
Kakaopulver2Esslöffel
Puderzucker100Gramm
Puderzucker-
Rohrzucker80Gramm
Schwarze Johannisbeere250Gramm
Sonnenblumenöl80Mililiter
Vollmilch120Mililiter
Zimt gemahlen1Teelöffel

1. 

Schwarze Johannisbeere 250 Gramm

Stiele von Johannisbeeren entfernen und waschen.

2. 

Rohrzucker 80 Gramm  Butter 50 Gramm

Ein tiefes Backblech mit Ausmaß 32x22 cm mit Backpapier auslegen und mit Rohrzucker bestreuen. Butter auf die Zucker reiben und gleichmäßig aufteilen.

3. 

Zimt gemahlen 1 Teelöffel

Johannisbeeren auf die Butter gleichmäßig aufteilen und mit Zimt bestreuen.

4. 

Ei 4 Stück  Puderzucker 100 Gramm  Kakaopulver 2 Esslöffel

Eigelb von Eiweiß trennen. Aus Eiweiß Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker und Kakao vermischen.

5. 

Vollmilch 120 Mililiter  Sonnenblumenöl 80 Mililiter

Zum Eigelb Milch und Öl zugeben.

6. 

Glattes Mehl 200 Gramm  Backpulver ½ Packung

Mehl mit Backpulver vermischen und in die flüssige Mischung einrühren.

7. 

Zum Schluss den Schnee aus Eiweiß einrühren.

8. 

Den Teig auf die Johannisbeeren gießen.

9. 

35 Minuten bei 180° backen.

10. 

Puderzucker

Nach dem Backen den Kuchen leicht kühlen lassen und ihn noch warm umkippen. Das Backpapier entfernen, den Kuchen schneiden und mit Zucker bestreuen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen