weltinmir.de

Kaninchen in Sahnesauce

    

Feines Kaninchenfleisch in Gemüse- Cremesauce, mit Knödeln serviert.

Koch

Portionen

5

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Essig5Esslöffel
Glattes Mehl45Gramm
Kaninchen1Kilogramm
Karotte /Möhre200Gramm
Lorbeerblatt3Stück
Milch100Mililiter
Petersilienwurzel150Gramm
Salz1Teelöffel
Salz-
Sauerrahm (14-18%)400Gramm
Wasser1Liter
Zwiebel100Gramm

1. Lake vorbereiten

Zwiebel 100 Gramm  Karotte /Möhre 200 Gramm  Petersilienwurzel 150 Gramm  Wasser 1 Liter  Essig 5 Esslöffel  Salz 1 Teelöffel  Lorbeerblatt 3 Stück

Gemüse putzen, schneiden, in den Topf legen, Wasser zugießen, Essig, Salz und Lorbeerblatt zugeben. Gemüse zum Sieden bringen, vom Herd nehmen und die Lake kühlen lassen.

Lake vorbereiten

2. Vorbereitung des Kaninchens

Kaninchen 1 Kilogramm

Kaninchen waschen...

Vorbereitung des Kaninchens

3. 

...und in kleine Teile schneiden.

4. Fleisch marinieren

Das vorbereitete Kaninchenfleisch in die Lake legen und wenigstens 12 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Fleisch marinieren

5. Kochen

Das Kaninchen im Aufguss kochen bis weich ( 60-80 Minuten). Das Fleisch und Lorbeerblatt aus dem Topf nehmen...

Kochen

6. Vorbereitung der Sauce

...und das Gemüse mit Stabmixer fein zermixen.

Vorbereitung der Sauce

7. 

Sauerrahm (14-18%) 400 Gramm  Milch 100 Mililiter  Glattes Mehl 45 Gramm

Mehl mit Sahne und Milch vermischen.

8. 

Salz

Die Sauce zum Sieden bringen, die Mehlschwitze zugießen und beim ständigen rühren aufkochen lassen. Nach Bedarf salzen.

9. 

Fleisch in die heisse Sauce zurückgeben. Es wärmt in der Sauce und Sie können servieren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen