weltinmir.de

Kokosnapfkuchen

Kokosnapfkuchen

    

Napfkuchen mit Kokosgeschmack.

Koch

Portionen

16

Zubereitungszeit

50 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:  Gugelhupfe  

 

 
 
Backpulver10Gramm
Butter-
Ei2Stück
Glattes Mehl200Gramm
Kakaopulver1Esslöffel
Kokos geraspelt75Gramm
Kokos geraspelt-
Sonnenblumenöl75Mililiter
Vanillezucker10Gramm
Vollmilch300Mililiter
Weizenmehl griffig100Gramm
Zucker75Gramm

1. 

Glattes Mehl 200 Gramm  Weizenmehl griffig 100 Gramm  Kokos geraspelt 75 Gramm  Vanillezucker 10 Gramm  Zucker 75 Gramm  Backpulver 10 Gramm

Beide Mehlen, Kokos, Zucker, Vanillezucker und Backpulver vermischen. Empfehlung: nicht mehr Zucker zugeben. Wenn Sie mehr Zucker zugeben, verschwindet der Kokosgeschmack.

2. 

Vollmilch 300 Mililiter  Ei 2 Stück  Sonnenblumenöl 75 Mililiter

Milch, Eier, Öl zugeben und alles gut vermischen.

3. 

Butter  Kokos geraspelt

Die Napfkuchenform mit Butter einfetten und mit Kokos ausstreuen. Den Teig eingießen. Sie können den Teig ganz eingießen, der Napfkuchen wird dann einfarbig sein.

4. 

Kakaopulver 1 Esslöffel

Oder Sie können in einen Teil Kakao einrühren.

5. 

Den dunklen Teig dann mit einem Löffel in den weißen Teig gießen. Der Napfkuchen gewinnt auch Schoko-Geschmack.

6. 

Im vorgeheizten Backofen bei 170°C 10 Minuten backen. Die Temperatur auf 160°C einstellen und weiter cca 35-40 Minuten backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen