weltinmir.de

Kürbis Hokaido Napfkuchen mit Quark

Kürbis Hokaido Napfkuchen mit Quark

    

Leckerer und saftiger Napfkuchen.

Koch

Portionen

16

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Hohe

 

 

1. 

Hokkaido Kürbis 350 Gramm

Kürbis schälen und grob reiben.

2. 

Butter 25 Gramm

Butter in einem Topf zerlassen.

3. 

Wasser 150 Mililiter  Zimt gemahlen ½ Teelöffel

Kürbis, Wasser und Zimt zufügen. 10 Minuten dämpfen.

4. 

Rohrzucker 75 Gramm

Vom Herd nehmen, Zucker einrühren und kühlen lassen (am schnellsten im kalten Wasserbad)

5. 

Kürbisbrei in eine Schüssel geben, ...

6. 

Vollmilch 100 Mililiter  Sonnenblumenöl 50 Mililiter  Ei 3 Stück

... Milch, Öl und Eier zufügen. Einrühren.

7. 

Weizenmehl griffig 200 Gramm  Natron (Speisesoda) 1 Teelöffel

Mehl mit Backpulver zugeben und vermischen.

8. 

Quark 250 Gramm

Quark zugeben.

9. 

Butter  Weizenmehl griffig

Die Napfkuchenform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Teig eingießen.

10. 

In der vorgeheizten Backröhre bei 175°C ca. 50 Minuten backen.

11. 

Zimt gemahlen  Puderzucker

Den gebackenen und ausgekühlten Kuchen auskippen und mit Zimt und Zucker bestreuen.

12. 

Schneiden.

Guten Appetit!

Butter25Gramm
Butter-
Ei3Stück
Hokkaido Kürbis350Gramm
Natron (Speisesoda)1Teelöffel
Puderzucker-
Quark250Gramm
Rohrzucker75Gramm
Sonnenblumenöl50Mililiter
Vollmilch100Mililiter
Wasser150Mililiter
Weizenmehl griffig200Gramm
Weizenmehl griffig-
Zimt gemahlen½Teelöffel
Zimt gemahlen-

 

© 2011 - 2021 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen