weltinmir.de

Mandarinen-Ananas-Schokoladenkuchen

Mandarinen-Ananas-Schokoladenkuchen

    

Köstlicher fruchtiger Schokoladenkuchen

Koch

Portionen

12

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

Kategorien:  Kuchen  

 

 
 
Ananas340Gramm
Butter155Gramm
Eigelb1Stück
Mandarine aus der Dose175Gramm
Puderzucker60Gramm
Salz-Gramm
Schlagsahne (30-33%)200Mililiter
Schokolade 85%200Gramm
Weizenmehl griffig190Gramm
Weiße Schokolade200Gramm

1. Teig-Zubereitung

Butter 125 Gramm  Weizenmehl griffig 190 Gramm  Puderzucker 60 Gramm  Salz  Eigelb 1 Stück

Die Butter mit dem Mehl, Puderzucker, einer Prise Salz und dem Eigelb zu einem glatten Teig vermengen.

Teig-Zubereitung

2. Kuchenboden backen

Den Teig 1 Stunde im Kühlschrank stellen. Die runde Backform einfetten. Den Teig ausrollen und in die Form eindrücken, so dass ungefähr 2 cm Ränder geformt werden. Den Kuchenboden 15 Minuten lang bei 200 ° C knusprig backen.

Kuchenboden backen

3. Obst verteilen

Ananas 340 Gramm  Mandarine aus der Dose 175 Gramm

Mandarinen und Ananas auf dem abgekühlten Kuchenboden verteilen.

Obst verteilen

4. Zubereitung von Schokoladen

Schokolade 85% 200 Gramm  Weiße Schokolade 200 Gramm  Schlagsahne (30-33%) 100 Mililiter  Butter 15 Gramm  Butter 15 Gramm  Schlagsahne (30-33%) 100 Mililiter

Beide Schokoladensorten getrennt hacken. Jedes einzeln in der Sahne über dem heißen Bad schmelzen. Butter hineinrühren. Beide Cremen etwas abkühlen lassen und die Früchte abwechselnd in die Form gießen.

Zubereitung von Schokoladen

5. 

Den Kuchen mindestens 3 Stunden im Kühlschrank erstarren lassen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen