weltinmir.de

Überbackene Nudeln mit Brokkoli

    

Ein Rezept für sahnige überbackene Nudeln mit Brokkoli und Schinken. Für die Zubereitung können Sie verschiedene Arten von Nudeln z.B. Pipe Rigate, Penne, Rigate oder Rigatoni nehmen.

Portionen

7

Zubereitungszeit

40 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 

1. 

Gomito macaroni Teigwaren 500 Gramm  Brokkoli 1 Stück  grüne Bohnen tiefgefroren 150 Gramm

Die Nudeln im gesalzenen Wasser fast weich kochen (al dente). Abgießen und mit kaltem Wasser durchspülen. Auf ein Backblech legen. Während die Nudeln gekocht werden, können wir den Brokkoli mit tiefgefrorenen Bohnen (Fisolen) ca. 5 Minuten lang vorkochen.

2. 

Sonnenblumenöl  Schweineschinken 150 Gramm  Knoblauch 3 Zehe  Tomaten 210 Stück

In einer Pfanne Schinken, in Röschen geschnittenen Brokkoli, Bohnen (Fisolen)anbraten und nach einer Weile zerdrückten Knoblauch und aufgeschnittene, geschälte Tomaten unterrühren.

3. 

Schlagsahne (30-33%) 200 Gramm  Schmelzkäse 50 Gramm  Würzsalz 1 Esslöffel  Pfeffer schwarz gemahlen

Die Mischung in der Pfanne mit Pfeffer und Gemüsesalz würzen, Schmelzkäse unterrühren und mit Schlagsahne aufgießen. Gut durchrühren und gleich vom Herd nehmen.

4. 

Ei 1 Stück  Milch 100 Mililiter

So zubereitete Mischung auf die Nudeln gießen, bisschen durchrühren. Milch mit zerschlagenem Ei vermischen und auf die Nudeln gießen.

5. 

Halbhartkäse 100 Gramm

Im vorgeheizten Ofen backen. Ca. nach 10 Minuten mit Käse bestreuen und weitere 5 Minuten überbacken.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen