weltinmir.de

Mohn- und Nusskipferl

    

Kleine, leckere Kipferl mit beliebten füllungen.

Koch

Portionen

34

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Hohe

 

 

 
 
Butter135Gramm
Eigelb4Stück
Glattes Mehl200Gramm
Hefe30Gramm
Milch220Mililiter
Mohn gemahlen200Gramm
Puderzucker50Gramm
Salz-
Walnüsse gemahlene200Gramm
Wasser1Esslöffel
Weizenmehl griffig1Teelöffel
Weizenmehl griffig250Gramm
Zucker1Teelöffel
Zucker160Gramm

1. Für den Teig zuerst ...

Butter 135 Gramm

Butter in einem Topf flüssig werden lassen.

Für den Teig zuerst ...

2. 

Hefe 30 Gramm  Milch 120 Mililiter  Zucker 1 Teelöffel  Weizenmehl griffig 1 Teelöffel

Hefe in lauwarmer Milch mit etwas Zucker und Mehl gehen lassen.

3. 

Glattes Mehl 200 Gramm  Weizenmehl griffig 250 Gramm  Puderzucker 50 Gramm  Salz  Eigelb 2 Stück

Beide Mehlsorten, Zucker, eine Prise Salz und Eidotter in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde machen und zerlassene Butter mit dem Vorteig hineingießen.

4. 

Angegebene Zutaten zu einem festen, geschmeidigen Teig verkneten.

5. 

Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

6. 

Aus dem Teig kleine Kugeln formen. Jede Kugel sollte etwa 25 g wiegen.

7. 

Die Kugeln zudecken und an einem warmen Ort 20-25 Minuten aufgehen lassen.

8. Für die Mohnfüllung

Milch 50 Mililiter  Zucker 80 Gramm  Mohn gemahlen 200 Gramm

Milch mit etwas Zucker zum Kochen bringen, gemahlenen Mohn beigeben, ordentlich umrühren, noch einmal aufkochen und anschließend von der Herdplatte nehmen und zudecken.

Für die Mohnfüllung

9. Für die Nussfüllung

Milch 50 Mililiter  Zucker 80 Gramm  Walnüsse gemahlene 200 Gramm

Milch mit etwas Zucker zum Kochen bringen, gemahlene Nüsse beigeben, ordentlich umrühren, noch einmal aufkochen und anschließend von der Herdplatte nehmen und zudecken.

Für die Nussfüllung

10. Die Kipferl kann man nun formen und anschließend einfüllen.

Die Hälfte der Kugeln zu ovalen Scheiben (ca. 12x6 cm) ausrollen und …

Die Kipferl kann man nun formen und anschließend einfüllen.

11. 

... die zubereitete Füllung darauf gleichmäßig verteilen.

12. 

Seitliche Ränder leicht über die Füllung klappen.

13. 

Das untere und obere Ende nach innen klappen (sie dürfen sich nicht überlappen, nur leicht verbinden!).

14. 

Von der langen Seite her mit den Handflächen aufrollen, sodass …

15. 

…13 bis 14 cm lange Rollen entstehen.

16. 

Die Mohnkipferl zu Hufeisen biegen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

17. 

Eigelb 2 Stück  Wasser 1 Esslöffel

Eidotter mit Wasser verquirlen, die Kipferl damit bepinseln und anschließend im Kühlschrank trocknen lassen.

18. 

Restliche Kugeln auf die gleiche Art und Weise verarbeiten, mit der Nussfüllung einfüllen und leicht biegen, sodass ein Halbmond entsteht.

19. 

Kipferl nun aus dem Kühlschrank holen und an einem warmen Ort ca. 15 Minuten aufgehen lassen.

20. 

Im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad 15-18 Minuten backen.

21. 

Die Kipferl nach dem Backen abkühlen lassen. In einer gut verschlossenen Frischhaltedose an einem kalten Ort lagern. Am nächsten beziehungsweise übernächsten Tag schmecken noch besser :)

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen