weltinmir.de

Dinkel-Lebkuchen

    

Beliebtes Weihnachtsgebäck aus gesundem Dinkelmehl.

Koch

Portionen

100

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Butter125Gramm
Dinkelmehl glatt T630400Gramm
Ei3Stück
Honig100Gramm
Lebkuchengewürz1Teelöffel
Natron (Speisesoda)1Teelöffel
Rohrzucker80Gramm
Walnüsse-
Zimt gemahlen½Teelöffel

1. 

Dinkelmehl glatt T630 400 Gramm  Butter 125 Gramm  Rohrzucker 80 Gramm  Honig 100 Gramm  Ei 2 Stück  Zimt gemahlen ½ Teelöffel  Lebkuchengewürz 1 Teelöffel  Natron (Speisesoda) 1 Teelöffel

Mehl in eine Schüssel sieben. Erweichte Butter, Zucker, Honig, Eier, Zimt, Lebkuchengewürz und Natron zufügen …

2. 

… und alles zu einem Teig verkneten. Den Teig nun 12-24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3. 

Nach dem Ablauf der angegebenen Zeit aus dem Kühlschrank nehmen, noch einmal durchkneten (Teig bröckelt nicht und lässt sich schön ausrollen!) und anschließend auf einem bemehlten Arbeitsbrett ca. 3 mm dick ausrollen. Aus dem ausgerollten Teig gewünschte Figuren ausstechen.

4. 

Ei 1 Stück  Walnüsse

Ausgestochene Figuren auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit verquirltem Ei bestreichen und schließlich mit Nüssen verzieren.

5. 

Backblech nun in das vorgeheizte Backrohr schieben und bei 180 °C ca. 7 Minuten backen.

6. 

Diese Lebkuchen sind sofort nach dem Backen weich :) Lagerung: In gut verschloßener Blechdose an einem kalten Ort lagern!

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen