weltinmir.de

Quark-Apfel Strudel

Quark-Apfel Strudel

    

Wenn Sie große Lust auf was Süßes nach dem leckeren Mittagessen am Sonntag bekommen, bereiten Sie diesen einfachen und schnellen Strudel zu.

Koch

Portionen

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Blätterteig300Gramm
Ei1Stück
Quark weich300Gramm
Rosinen150Gramm
Zucker150Gramm
geriebene Äpfel500Gramm

1. 

geriebene Äpfel 500 Gramm

Äpfel schälen und reiben.

2. 

Rosinen 150 Gramm  Quark weich 300 Gramm

Rosinen für eine Weile ins Wasser tauchen, dann Wasser abgießen und zu den Rosinen Quark geben. Gut durchrühren.

3. 

Blätterteig 300 Gramm

Blätterteig in eine Rechteckform auf einem bemehlten Arbeitsbrett ausrollen. Der Teig darf nicht zu dick aber auch nicht zu dünn sein. Auf den Teig den Quark streichen. Auf dem oberen Rand lassen wir ca. 3-4 cm des Teiges unbedeckt.

4. 

Zucker 150 Gramm

Auf den Quark gleichmäßig die ausgepressten Äpfel verteilen und alles mit Zucker bestreuen.

5. 

Ei 1 Stück

Den Teig einwickeln. Den nicht bedeckten Rand mit zerschlagenem Ei bestreichen und den Strudel fertig wickeln.

6. 

Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit zerschlagenem Ei bestreichen und mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen.

7. 

Im vorgeheitzen Ofen bei 200°C ca. 40 Minuten lang backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen