weltinmir.de

Sahne-Biskuit-Torte

Sahne-Biskuit-Torte

    

Ein weicher und leckerer Kuchen ohne Butter, mit dem Sie auch dem größten Nascher recht machen.

Koch

Portionen

12

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:  Torten  Creme Kuchen  

 

 
 

1. 

Eigelb 5 Stück  Rohrzucker 80 Gramm

Eidotter mit Zucker schaumig rühren.

2. 

Kakaopulver 15 Gramm  Wasser 3 Esslöffel  Weizenmehl griffig 100 Gramm  Natron (Speisesoda) ½ Teelöffel  Eiweiße 5 Stück  Salz

Kakao und Wasser mit dem Eigelb mischen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen. Mehl mit Backpulver mischen. Nach und nach mischen und abwechselnd Mehl und Schnee in die Kakaobasis beimengen.

4. 

In der vorgeheizten Backröhre bei 180°C ca. 15 Minuten backen.

5. 

Pfirsiche aus der Dose 540 Gramm

Den Teig in eine mit Butter gefettete und mit Mehl bestreute Kuchenform (Durchmesser 26 cm) gießen.

6. 

Sauerrahm (14-18%) 800 Gramm  Honig 60 Gramm

Sahne mit Honig vermengen.

7. 

Tortenboden der Länge nach halbieren. Eine Hälfte zurück in die Form legen.

8. 

Biskuit 175 Gramm

Die Hälfte der vorbereiteten Biskuitkuchen auf den Korpus legen...

9. 

... und Pfirsichmonde drauf legen.

10. 

Sahne aufstreichen.

11. 

Andere Hälfte des Biskuitkuchen legen.

12. 

Mit der anderen Kuchenhälfte bedecken und leicht andrücken. Über Nacht in der Kälte erstarren lassen.

13. 

Die Sahne steif schlagen (möglicherweise mit einer Schlagsahne-Versteifung) und den ganzen Kuchen mit Schlagsahne bestreichen. Mit Süßwarendekoration dekorieren, in unserem Fall haben wir Sonnenblumenkerne verwendet, die in 3 Schokoladensorten eingewickelt sind. Vor dem Servieren empfehlen wir, die Schlagsahne auf dem Kuchen mindestens eine Stunde in der Kälte erstarren zu lassen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen