weltinmir.de

Süßes Zitronenbrot

    

Extra weiches Süßbrot aus dem Rührteig. Für einen besonders guten Zitronengeschmack sorgt der Guss aus frisch ausgepresster Zitrone. Sooo lecker :)

Portionen

10

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

Kategorien:    

 

 
 
Backpulver½Packung
Butter130Gramm
Ei2Stück
Glattes Mehl200Gramm
Milch-
Puderzucker200Gramm
Speisestärke50Gramm
Zitrone1Stück
Zitronensaft3Esslöffel
Zucker125Gramm

1. 

Glattes Mehl 200 Gramm  Speisestärke 50 Gramm  Zitrone 1 Stück  Backpulver ½ Packung

Glattes Mehl zusammen mit Stärkemehl und Backtriebmittel in eine tiefe Schüssel schütten. Zitrone sorgfältig abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

2. 

Zucker 125 Gramm  Butter 130 Gramm  Milch  Ei 2 Stück

Zucker, Eier und erweichte Butter dazugeben. Alle Zutaten mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verrühren. TIPP: Sollte der Teig zu dickflüssig sein, kann man ihn mit etwas Milch verdünnen.

3. 

Eine Brotbackform einfetten und mit Mehl bestreuen. Zubereiteten Teig hineingeben und anschließend ausgleichen.

4. 

Zitronensaft 3 Esslöffel  Puderzucker 200 Gramm

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 35-45 Minuten backen. In der Zwischenzeit kann man den Zitronenguss auf folgende Weise zubereiten: 3-4 Esslöffel Zitronensaft mit dem Puderzucker glatt rühren. Fertig gebackenes, noch warmes, Brot mit dem Zitronenguss bestreichen/ übergießen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen