weltinmir.de

Süßes Zitronenbrot

    

Extra weiches Süßbrot aus dem Rührteig. Für einen besonders guten Zitronengeschmack sorgt der Guss aus frisch ausgepresster Zitrone. Sooo lecker :)

Portionen

10

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

Kategorien:    

 

 
 
Backpulver½Packung
Butter130
Ei2Stück
Glattes Mehl200
Milch-
Puderzucker200
Speisestärke50
Zitrone1Stück
Zitronensaft3Esslöffel
Zucker125

1. 

Glattes Mehl 200 g  Speisestärke 50 g  Zitrone 1 Stück  Backpulver ½ Packung

Glattes Mehl zusammen mit Stärkemehl und Backtriebmittel in eine tiefe Schüssel schütten. Zitrone sorgfältig abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

2. 

Zucker 125 g  Butter 130 g  Milch  Ei 2 Stück

Zucker, Eier und erweichte Butter dazugeben. Alle Zutaten mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verrühren. TIPP: Sollte der Teig zu dickflüssig sein, kann man ihn mit etwas Milch verdünnen.

3. 

Eine Brotbackform einfetten und mit Mehl bestreuen. Zubereiteten Teig hineingeben und anschließend ausgleichen.

4. 

Zitronensaft 3 Esslöffel  Puderzucker 200 g

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 35-45 Minuten backen. In der Zwischenzeit kann man den Zitronenguss auf folgende Weise zubereiten: 3-4 Esslöffel Zitronensaft mit dem Puderzucker glatt rühren. Fertig gebackenes, noch warmes, Brot mit dem Zitronenguss bestreichen/ übergießen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen