weltinmir.de

Apfel-Zimt Muffins

Apfel-Zimt Muffins

    

Muffins, die die nasskalten Herbsttage durchduften.

Koch

Portionen

12

Zubereitungszeit

35 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 
Apfel200Gramm
Backpulver3Teelöffel
Ei2Stück
Fruchtjoghurt150Mililiter
Rosinen60Gramm
Salz-Gramm
Sonnenblumenöl8Esslöffel
Süßmandeln80Gramm
Vanillezucker8Gramm
Weizenmehl griffig200Gramm
Zimt gemahlen2Teelöffel
Zitronensaft2Teelöffel
Zucker100Gramm

1. 

Weizenmehl griffig 200 Gramm  Süßmandeln 80 Gramm  Backpulver 3 Teelöffel

Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver vermischen.

2. 

Rosinen 60 Gramm  Apfel 200 Gramm  Zitronensaft 2 Teelöffel  Fruchtjoghurt 150 Mililiter  Zimt gemahlen 2 Teelöffel

Rosinen in das heiße Wasser tauchen, kurz ruhen lassen, Wasser abgießen. Äpfel schälen, Kerne entfernen. Cca 100 g Äpfel in kleine Würfel schneiden, Zitronensaft einrühren. 50 g eines Joghurtes mit Zimt vermischen.

3. 

Zucker 100 Gramm  Vanillezucker 8 Gramm  Salz  Ei 2 Stück  Sonnenblumenöl 8 Esslöffel

Den Rest der Äpfel reiben, mit Zucker und Vanillezucker, einer Prise Salz, Öl, dem restlichen Joghurt und Eier vermischen. Joghurt mit Zimt vermischt zufügen.

4. 

In die Mehlmischung die nasse Mischung, Rosinen und in Würfel geschnittene Apfel zugeben.

5. 

Die Muffinform einfetten, den Teig mit Löffel in die Förmchen geben. 25 Minuten bei 180 ° C backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen