weltinmir.de

Gefüllte Hefeschnecke

     

Leckerer Kuchen, reich gefüllt mit Obst - Nuss - Füllung.

Koch

Portionen

Zubereitungszeit

1 h. 30 min.

Schwierigkeit

Hohe

 

Kategorien:   

 

 
 

1. Für den Hefeteig:

Milch 250  Hefe 42  Zucker 1 Teelöffel  Glattes Mehl 500  Butter 60  Ei 1 Stück  Salz 1 Prise  Zucker 60

Zuerst die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Etwas Zucker, Mehl, zerlassene Butter, Ei und eine Prise Salz dazugeben. Aus den angegebenen Zutaten einen Teig kneten. Den Teig anschließend an einem warmen Ort gehen lassen.

Für den Hefeteig:

2. Für die Füllung:

Walnüsse 100  Konfitüre nach eigener Wahl 300

Gehackte Nüsse und dünnflüssige Marmelade (beziehungsweise Konfitüre) zu einer Füllung vermengen.

Für die Füllung:

3. 

Pfirsiche aus der Dose 800

Pfirsiche aus der Dose abseihen und in kleine Stücke schneiden.

4. Nun wird die Schnecke gefüllt …

Den gegangenen Teig auf einem bemehlten Arbeitsbrett entsprechend dick ausrollen/ausdehnen…

Nun wird die Schnecke gefüllt …

5. 

… und mit der Füllung, nicht ganz bis zum oberen Rand, bestreichen.

6. 

Abgeseihte Pfirsiche darauf gleichmäßig verteilen.

7. 

Den Teig vom unteren Rand her einrollen. Am leichtesten geht es mit einer Silikon - Backmatte. Der Teig ist nämlich ganz mürb.

8. 

Ei 1 Stück

Den freien Teigrand mit verquirltem Ei bestreichen. Den Teig anschließend einrollen und später zu einer Schnecke drehen.

9. 

Walnüsse 20  Zucker 20

Gefüllten Kuchen auf ein mit dem Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Achten Sie darauf, dass sich der Kuchen nicht zerreißt. So geht es ganz einfach: Den Kuchen mit dem Backpapier zudecken, ein Backblech darauflegen, schnell umkippen und die Backmatte entfernen. Zum Schluss mit dem Eigelb bestreichen und mit Nüssen und Zucker bestreuen.

10. 

Im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Stufe (ca. 180 - 190 Grad) ungefähr 40 Minuten backen.

11. 

Den gut abgekühlten Kuchen in Windungsrichtung schneiden.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen