weltinmir.de

Kartoffelnbällchen mit Mohn gefüllt

    

Die Kugeln sind reich an Calcium. Nicht nur Sie werden sich über dies Gericht freuen, sondern auch Ihre Knochen. Lecker!

Koch

Portionen

6

Zubereitungszeit

1 h. 30 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Butter-
Ei2Stück
Glattes Mehl-
Grieß280Gramm
Kartoffeln900Gramm
Mohn gemahlen200Gramm
Pflaumenmuss80Gramm
Salz1Prise
Vollmilch120Mililiter
Zucker80Gramm

1. 

Kartoffeln 900 Gramm

Kartoffeln mit der Schale 20 - 25 Minuten kochen, danach gut abkühlen lassen und schälen.

2. 

Fein reiben.

3. 

Ei 2 Stück  Salz 1 Prise

Salz und Eier zugeben.

4. 

Grieß 280 Gramm

Grieß zufügen und den Teig kneten. Ihn cca eine halben Stunden ruhen lassen.

5. 

Vollmilch 120 Mililiter  Zucker 80 Gramm

Milch mit Zucker zum Sieden bringen.

6. 

Mohn gemahlen 200 Gramm

Mohn zuschütten und vermischen. Kühlen lassen.

7. 

Pflaumenmuss 80 Gramm

Pflaumenmuss zugeben.

8. 

Kugeln (Durchmesser cca 2-2,5cm) aus dem Mohn bilden.

9. 

Glattes Mehl

Eine Rolle (Dicke 4,5 cm) aus dem Teig auf bemehltem Brett bilden. Die Rolle in Rädchen, Dicke cca 1,5 cm (cca 35 Stücke) schneiden.

10. 

Aus jedem Teil des Teiges einen Fladen bilden, Mohnkugel drauf legen und einwickeln. Im Mehl auf dem Brett etwa panieren.

11. 

Wasser mit einer Prise Salz in einenm großen Topf zum Sieden bringen. Kugeln in das kochene Wasser legen und wenn sie auftauchen, 4-5 Minuten ankochenn.

12. 

Bällchen mit Schaumlöffeln ziehen.

13. 

Butter

Mit zerlassener Butter übergießen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen