weltinmir.de

Kakaoroulade mit Quark

Kakaoroulade mit Quark

    

Süße frische Roulade, die auch Anfänger schaffen kann.

Koch

Portionen

16

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:   

 

 
 
Beerenmischung150Gramm
Butter60Gramm
Eigelb5Stück
Eiweiße5Stück
Hüttenkäse250Gramm
Kakaopulver1.5Esslöffel
Natron (Speisesoda)½Teelöffel
Puddingpulver Vanille25Gramm
Puderzucker80Gramm
Salz1Prise
Vollmilch250Mililiter
Wasser20Mililiter
Weizenmehl griffig80Gramm
Zucker50Gramm

1. 

Eigelb 5 Stück  Puderzucker 80 Gramm  Eiweiße 5 Stück  Salz 1 Prise

Eigelb mit Zucker verquirlen. Aus Eiweiß mit einer Prise Salz festen Schnee schlagen.

2. 

Kakaopulver 1.5 Esslöffel  Wasser 20 Mililiter  Weizenmehl griffig 80 Gramm  Natron (Speisesoda) ½ Teelöffel

Kakao und Wasser zu den Eigelben hinzufügen. Mehl abwechselnd mit Soda Bicarbonate und Schnee mischen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 42x32 cm) gießen.

3. 

In der vorgeheizten Backröhre bei 180°C ca. 12 Minuten backen.

4. 

Beerenmischung 150 Gramm

Die Früchte vorbereiten. Gefrorene Früchte auftauen lassen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abseihen.

5. 

Vollmilch 250 Mililiter  Puddingpulver Vanille 25 Gramm  Zucker 50 Gramm

Puddingpulver und Zucker in Milch vermischen.

6. 

Pudding kochen, abkühlen lassen ...

7. 

Butter 60 Gramm

... und Butter hineinschlagen.

8. 

Hüttenkäse 250 Gramm

Quark hineinrühren.

9. 

Den gebackenen Teig vom Papier lösen und am besten auf neues Backpapier legen. Die Quarkfüllung auf den Kakaokuchenboden streichen. Frucht auf ein Ende legen. Mit dem Backpapier die Roulade aufrollen.

10. 

Die Roulade in Papier wickeln und mindestens 2 Stunden in der Kälte erstarren lassen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen