weltinmir.de

Kartoffelpuffer mit Blumenkohl und Brokkoli

Kartoffelpuffer mit Blumenkohl und Brokkoli

    

Feine, leckere Puffer, die Ihnen schmecken werden. Kann als Hauptgericht oder als Beilage zu gegrilltem Puten- oder Hühnerfleisch serviert werden.

Rezept,Foto Rezept,Blumenkohl,Brokkoli,Kartoffeln,Fleischlose Gerichte,Laktosenfrei,Vegetarian,Saisonale Rezepte

Fleischlose Gerichte

Koch

Portionen

40

Zubereitungszeit

1 h. 30 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

Rezept

1. 

Blumenkohl 600 Gramm  Brokkoli 400 Gramm  Salz 1 Teelöffel

Blumenkohl und Brokkoli in Röslein zerlegen. Wasser zugießen, salzen und im Dampf kochen bis weich. Wasser abgießen und kühlen lassen. Dann fein zerquetschen.

2. 

Kartoffeln 1 Kilogramm

Kartoffeln waschen, schälen und grob reiben.

3. 

Wasser von Kartoffeln abgießen und sie mit Blumenkohl und Brokkoli vermischen.

4. 

Salz 2 Teelöffel  Ei 4 Stück  Majoran 2 Teelöffel  Knoblauch 5 Zehe

Salz, Eier, Majoran und geputzte und gepresste Knoblauchzehen zufügen. Vermischen.

5. 

Glattes Mehl 100 Gramm  Paniermehl 100 Gramm

Mit Paniermehl und Mehl verdicken.

6. 

Vermischen und kurz ruhen lassen. Mehl oder Paniermehl nach Bedaf zugeben, falls der Teig zu dünn ist.

7. 

Rapsöl

Puffer aus dem Teig bilden und sie in Öl von der einen...

8. 

...und von der anderen Seite braten.

9. 

Die Puffer sind nicht zu fettig, Sie können sie also direkt auf den Teller legen, ohne ein Papiertuch zu verwenden.

Guten Appetit!

Zutaten

Blumenkohl600Gramm
Brokkoli400Gramm
Ei4Stück
Glattes Mehl100Gramm
Kartoffeln1Kilogramm
Knoblauch5Zehe
Majoran2Teelöffel
Paniermehl100Gramm
Rapsöl-
Salz3Teelöffel

 

© 2011 - 2022 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen