weltinmir.de

Lendenbraten auf Sahne mit Knödel

Wirklich ausgezeichnetes klassisches Gericht, Lendenbraten so wie ihn unser Vater schon vor fünfzig Jahren gekocht hat.

 

Portionen: 4

    

Koch: 

Bewertung: 

 

 

 
 

1. Zubereitung Fleisch

Rinder Filet 750 g

Lendenbraten oder Schulterfleisch waschen, in Scheiben schneiden und klopfen.

Zubereitung Fleisch

2. Zubereitung Würzelgemüse

Wasser 1 l  Karotte /Möhre 500 g  Petersilienwurzel 200 g  Zwiebel 100 g  Essig 60 ml  Salz 3 TL  Kümmel - zerdrücken ½ TL  Pfeffer schwarz gemahlen ½ TL  Lorbeerblatt 3 St

Gemüse schälen, waschen und kleinschneiden. In einen Topf mit Wasser geben, salzen, Essig und Gewürze dazugeben. Alles zusammen zum Kochen bringen und kurz kochen lassen. Auskühlen lassen, es muss nicht ganz kalt werden. In die Mischung das Fleisch legen und mindestens 12 Stunden stehen lassen. Möglicherweise sogar 3 Tage lang im Kühlen stehen lassen.

Zubereitung Würzelgemüse

3. Kochen

Alles zusammen dann ca. 45 Minuten kochen lassen. Das Fleisch muss weich werden.

Kochen

4. Zubereitung Sauce

Nachdem das Fleisch fertig gekocht ist nehmen wir es aus dem Topf raus. Genauso auch die Lorbeerblätter rausnehmen. Die Gemüsemischung mit Pürierstab zum feinen Brei pürieren.

Zubereitung Sauce

5. Fertigkochen der Sauce

Sahne zum Kochen 400 ml

In die zermixte Mischung geben wir Sahne rein, rühren alles gut durch und bringen es zum Kochen.

Fertigkochen der Sauce

6. 

Vom Herd nehmen, in die Sauce das Fleisch legen und vorsichtig durchrühren.

7. Servieren

Mit Dampfknödel servieren.

Servieren

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 7 • Einloggen