weltinmir.de

Linzer Erdnuss-Taler

    

Zusammengeklebte Erdnussrädchen, mit der Schokolade und weihnachtlicher Dekoration verziert. Ausgezeichnete süße Delikatesse.

Koch

Portionen

24

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Hohe

 

 

 
 

1. 

Glattes Mehl 140 Gramm  Butter 80 Gramm  Puderzucker 30 Gramm  Eigelb 2 Stück  Zitronensaft 1 Esslöffel  Natron (Speisesoda) 1 Prise

Angegebene Ingredienzen in die Schüssel geben. Zu einem Teig verarbeiten, in die Lebensmittelfolie einwickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

2. 

Glattes Mehl

Den Teig auf dem bemehlten Brett ausrollen und die Rädchen ausstechen (Durchmesser etwa 4 cm).

3. 

Die Rädchen auf das mit dem Backpapier ausgelegte Backblech nebeneinander legen.

4. 

In der vorgeheizten Backröhre bei 180°C ca. 8 Minuten backen.

5. 

Eiweiße 2 Stück

Eiweiß steif schlagen.

6. 

Puderzucker 80 Gramm  Erdnuss ungesalzen, geröstet 80 Gramm  Biskuit 20 Gramm

Zucker in Eiweißschnee, fein gehackte Erdnüsse (am besten mit Küchenbeil) und zerkleinerte Biskuits einrühren.

7. 

Kleine Haufen mit einem Teelöffel auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech nebeneinander legen. Durch das Backen bekommen sie eine Rundform.

8. 

In der vorgeheizten Backröhre bei 160°C ca. 10 Minuten backen.

9. 

Ribiselmarmelade

Die Rädchen mit der Marmelade zusammenkleben.

10. 

Schokolade  NO TITLE

Nach Fantasie verzieren :)

11. 

Einen Tag abstehen lassen und dann können sie serviert werden :)

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen