weltinmir.de

Linzer Kaffee-Törtchen

Linzer Kaffee-Törtchen

    

Weihnachtliche Kuchen aus Linzer Teig mit Mocca-Creme gefüllt.

Rezept,Foto Rezept,Kaffee instant,Kekse & Plätzchen,Weihnachten

Kekse & Plätzchen

Koch

Portionen

35

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

Rezept

1. 

Glattes Mehl 250 Gramm  Puderzucker 60 Gramm  Butter 125 Gramm  Ei 1 Stück

Mehl in die Schüssel geben, Zucker, geschnittene Butter und Ei zugeben.

2. 

Zu einem glatten Teig verarbeiten, den man in Folie einwickelt und in den Kühlschrank stellt.

3. 

Vollmilch 200 Mililiter  Zucker 80 Gramm  Speisestärke 30 Gramm  Kaffee instant 1.5 Teelöffel

Zucker, Stärke und Kaffee in Milch verrühren. Unter ständigem Rühren zum Sieden bringen...

4. 

...und kochen, bis die Masse dick wird. Nicht völlig auskühlen lassen.

5. 

Butter 125 Gramm

Die Butter in tieferes Gefäß geben, lauwarmen Pudding zugeben und zu Creme schlagen. Falls die Creme zu dünn ist, kann sie in den Kühlschrank gestellt werden, bis die Rädchen gebacken werden.

6. 

Den Teig auf Breite etwa 0,5 cm ausrollen und die Rädchen mit Durchmesser 4 cm ausstechen.

7. 

Rädchen mithilfe des Messers auf das mit dem Backpapier ausgelegte Blech umlegen. Etwa 8 Minuten lang bei 180°C backen.

8. 

Ausgekühlte Rädchen mit dickerer Creme-Schicht streichen und zwei Kuchen zusammenkleben.

9. 

Weiße Schokolade  Schoko- Zuckerbäckerverzierung

Törtchen verzieren und kalt stellen lassen. Nach zwei-drei Tage sind sie zur Konsumation bereit. Kalt bewahren.

Guten Appetit!

Zutaten

Butter250Gramm
Ei1Stück
Glattes Mehl250Gramm
Kaffee instant1.5Teelöffel
Puderzucker60Gramm
Schoko- Zuckerbäckerverzierung-Gramm
Speisestärke30Gramm
Vollmilch200Mililiter
Weiße Schokolade-
Zucker80Gramm

 

© 2011 - 2022 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen