weltinmir.de

Quark Apfelkuchen

Quark Apfelkuchen

    

Ein Rezept für einen einfachen Kuchen aus Quarkteig mit Apfelfüllung.

Koch

Portionen

12

Zubereitungszeit

1 h. 30 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

1. Quarkteig vorbereiten

Quark 500 Gramm  Weizenmehl griffig 400 Gramm  Puderzucker 60 Gramm  Sonnenblumenöl 8 Esslöffel  Salz  Backpulver

Quark, Eier, Mehl, Zucker, Öl und eine Prise Salz vermischen. Zum Schluss Backpulver einrühren. Den Teig eine halbe Stunde in Kühlschrank legen.

Quarkteig vorbereiten

2. Apfelfüllung

geriebene Äpfel 500 Gramm  Zimt Zucker  Speisestärke 1 Teelöffel

Äpfel grob reiben, bzw. nicht gesüßte Eingemachte verwenden. Zimtzucker und Speisestärke zugeben.

Apfelfüllung

3. 

Den Teig auf bemehltem Arbeitsbrett ausrollen, Apfelfüllung drauf legen. Sie können einige Formen bilden oder den Kuchen als Strudel vorbereiten. Gründlich drücken, damit die Füllung nicht herausfließt.

4. 

Im vorgeheiztem Backofen 30 Minuten bei 180°C backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2021 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen