weltinmir.de

Äpfelschnitte aus Hefeteig

Äpfelschnitte aus Hefeteig

    

Rezept für einen einfachen Apfelkuchen aus Hefeteig mit Mandelflocken.

Koch

Portionen

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 
Apfel600Gramm
Butter80Gramm
Ei1Stück
Glattes Mehl500Gramm
Hefe20Gramm
Mandeln - Blätter60Gramm
Milch250Mililiter
Puderzucker80Gramm
Salz-
Zimt gemahlen2Teelöffel
Zucker80Gramm
Zucker1Teelöffel

1. 

Milch 250 Mililiter  Zucker 1 Teelöffel  Hefe 20 Gramm

In warmer Milch mit etwas Zucker die Hefe aufgehen lassen.

2. 

Glattes Mehl 500 Gramm  Puderzucker 80 Gramm  Ei 1 Stück  Butter 80 Gramm  Zimt gemahlen 1 Teelöffel  Salz

Den Teig aus Mehl, Zucker, Hefe, Eiern, zerlassener Butter, Zimt und einer Prise Salz kneten und an einem warmen Ort aufgehen lassen.

3. 

Apfel 600 Gramm  Zucker 80 Gramm  Zimt gemahlen 1 Teelöffel

Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. In einer Schüssel mit Zucker und Zimt bestreuen. Vermengen.

4. 

Mandeln - Blätter 60 Gramm

Den aufgegangenen Teig auf einem bemehlten Brett ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die vorbereiteten Äpfel auf den Teig legen, mit Mandelflocken bestreuen und den Kuchen bei einer Temperatur von 180 ° C ca. 35-40 Minuten backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen