weltinmir.de

Schoko-Nuss-Schnitte

Schoko-Nuss-Schnitte

    

Ausgezeichnetes und leichtes Dessert mit Nüssen, gefüllt mit Schokoladencreme.

Portionen

18

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:  Creme Kuchen  

 

 
 
Backpulver2Teelöffel
Butter200Gramm
Ei8Stück
Glattes Mehl6Esslöffel
Kakaopulver2Esslöffel
Milch300Mililiter
Puddingpulver Vanille30Gramm
Puderzucker5Esslöffel
Sauerkirschmarmelade-
Schokolade Kuvertüre-
Schokolade zum Kochen4Esslöffel
Sonnenblumenöl2Esslöffel
Vanillezucker1Packung
Walnüsse gemahlene140Gramm
Zucker9Esslöffel

1. Vorbereitung des Biskuitteigs

Ei 8 Stück  Zucker 9 Esslöffel  Vanillezucker 1 Packung  Sonnenblumenöl 2 Esslöffel  Walnüsse gemahlene 140 Gramm  Glattes Mehl 6 Esslöffel  Backpulver 2 Teelöffel

Eigelbe von Eiweiße trennen. Zu den Eigelben Zucker zufügen und schaumig rühren. Dann Öl, gemahlene Nüsse, vermischtes Mehl mit Backpulver und geschlagenen Eischnee zumischen. Den Teig in zwei Teile teilen und schrittweise auf (kleineren ca. 20x25cm) geschmiertem und bemehltem Blech (180-200 °C, ca. 10 Minuten) zwei Scheiben backen.

Vorbereitung des Biskuitteigs

2. 

Sauerkirschmarmelade

Gebackene Scheiben auskippen, eine mit Marmelade schmieren und abkühlen lassen.

3. Creme- Vorbereitung

Milch 300 Mililiter  Puddingpulver Vanille 30 Gramm

Ein Teil der kalten Milch beiseite gießen und restliche kochen lassen. In die getrennte Milch Puddingcreme hinfügen, mischen und zu kochender Milch einrühren. Dicken Brei kochen. Abkühlen lassen.

Creme- Vorbereitung

4. 

Butter 200 Gramm  Puderzucker 5 Esslöffel  Kakaopulver 2 Esslöffel  Schokolade zum Kochen 4 Esslöffel

Erweichte Butter mit Zucker schaumig rühren, schrittweise den gekochten Pudding, Kakao und erweichte Schokolade zugeben und zu glatter Creme rühren.

5. Füllen, Dekorieren

Creme an die untene Scheibe schmieren, die schon mit Marmelade geschmiert wurde, und mit der zweiten Scheibe abdecken. Ein bisschen von Creme verwenden wir auch auf die Oberfläche, damit sie flach wird.

Füllen, Dekorieren

6. 

Schokolade Kuvertüre

Abgekühlten Kuchen mit Schokoladenguss gießen. Wir können zum Schluss auch mit weißem Schokoladeguss dekorieren. Mit einem heißen Messer schneiden, damit sich die Schokolade an der Schnittstelle anlöst.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen