weltinmir.de

Schweineleber mit Zwiebel

     

Köstliche Delikatesse die untrennbarer Bestandteil der klassischen Küche ist. Im Laufe der Zeit ist diese Delikatesse nicht mehr so oft in Speisekarten zu finden. Leider …

Koch

Portionen

2

Zubereitungszeit

25 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

Kategorien:   

 

 
 
Paprika edelsüß1Teelöffel
Schweineleber400g
Wasser4Esslöffel
Zwiebel4Stück

1. Zubereitung von Schweineleber

Schweineleber 400 g

Frische Schweineleber abwaschen. Anschließend eventuelle Häutchen und Kanälchen sehr vorsichtig anschneiden und einfach entfernen. Schweineleber in ca. 0,5 cm dicke Scheiben (beziehungsweise Streifen) schneiden.

Zubereitung von Schweineleber

2. Zubereitung von Zwiebel

Zwiebel 4 St

Größere Zwiebeln schälen, durchschneiden und in dünne Streifen schneiden. In der Pfanne Öl erhitzen, Zwiebel zugeben und ein paar Minuten anbraten.

Zubereitung von Zwiebel

3. Rösten von Schweineleber in Zwiebel

Paprika edelsüß 1 TL  Wasser 4 EL

Zwiebel aufschäumen lassen und Schweineleber dazugeben. Mehrmals umrühren bis Schweineleber weißlich wird. Paprika beischütten und ein bisschen Wasser dazu gießen. Unter einem Deckel 10 Minuten dünsten. Danach aufdecken und 5 Minuten beim ständigem Rühren kochen bis fertig ist.

Rösten von Schweineleber in Zwiebel

4. 

Vorsicht! Schweineleber erst nach dem Kochen oder Braten salzen, sonst wird zu hart. Jeder kann Leber beim Servieren nach Belieben salzen. Am besten schmeckt mit frischem Brot. Gekochte Kartoffeln passen auch sehr gut dazu 

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2018 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen