weltinmir.de

Spinat - Muffins

    

Rezept für Zubereitung von nichttraditionellen salzigen Muffins mit wunderbarem Geschmack und begehrlicher Farbe.

Portionen

12

Zubereitungszeit

30 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

Kategorien:   

 

 
 

1. 

Blattspinat gefroren 150 Gramm  Glattes Mehl 250 Gramm  Backpulver 2 Teelöffel  Halbhartkäse 70 Gramm  Mozzarella 70 Gramm  Butter 50 Gramm  Milch 200 Mililiter  Salz  Pfeffer schwarz gemahlen  Muskatnuss gemahlen

Eingefrorenen Spinat auftauen lassen und übriges Wasser wegschütten. In einer Schüssel Mehl mit Backtriebmittel, Spinat und geriebenen Käsesorten zerrühren. In anderer Schüssel Eier mit aufgetauter und lauwarmer Butter, Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen. Beide Gemische verknüpfen und umrühren. Falls dieses Gemisch nicht genug salzig ist, kann man noch zusätzlich salzen oder würzen.

2. 

Backrohr vorheizen und den Teig in vorher zubereiteten Backformen verteilen. Die Backformen nicht ganz voll füllen (ca. 2/3 reicht aus). Ebenfalls lohnt sich besser Silikon - Backformen verwenden… Muffins nach dem Backen in solchen Backformen kleben nicht. Falls sie lieber normales Backblech bevorzugen, empfehlen wir vor dem Backen das Backblech noch mit Butter ausfetten und mit Mehl bestreuen.

3. 

Bei mittlerer Stufe ca. 20 Minuten goldbraun backen. Warm servieren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen