weltinmir.de

Süß-saure Bohnensuppe

     

Alte, gute, klassische Suppe.

Koch

Portionen

6

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 
Essig2Esslöffel
Kartoffeln300g
Kidney-bohnen rot250g
Mehl glatt30g
Milch
Sahne zum kochen500ml
Salz1.5Teelöffel
Salz
Wasser2l
Zucker1Esslöffel

1. 

Kidney-Bohnen rot 250 g  Wasser 1.5 l

Bohnen in einem Sieb durchspülen und in einen Dampfkochtopf geben. Wasser untergießen, den Topf schließen und zum Kochen bringen. Ab den Zeitpunkt wo der Topf anfängt zu dämpfen weitere 45 Minuten kochen. Falls wir die Bohnen ohne Dampfkochtopf kochen wollen, müssen wir sie ein Tag vor dem Kochen ins Wasser stellen und einweichen lassen.

2. 

Kartoffeln 300 g  Salz 1.5 TL  Zucker 1 EL  Wasser ½ l

Kartoffel schälen, in kleine Würfel schneiden und zu den fertig gekochten Bohnen geben. Salzen, mit Zucker abschmecken, mit Wasser aufgießen und solange kochen, bis die Kartoffel weich sind.

3. 

Sahne zum Kochen 500 ml  Mehl glatt 30 g  Essig 2 EL  Salz  Milch

Sahne mit Mehl vermischen und diese zum Schluss unterrühren. Nochmal kochen lassen und vom Herd nehmen. Nach Geschmack ein paar Löffel Essig unterrühren. Nach Bedarf nachsalzen und wenn die Suppe zu dick ist mit überkochten Milch verdünnen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2018 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen