weltinmir.de

Zucchini- Apfelkuchen

    

Ein gesunder, saftiger Kuchen.

Koch

Portionen

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Apfel400Gramm
Backpulver12Gramm
Butter100Gramm
Ei3Stück
Haferflocken50Gramm
Milch200Mililiter
Paniermehl50Gramm
Puderzucker100Gramm
Weizenmehl griffig180Gramm
Zimt gemahlen2Teelöffel
Zitrone1Stück
Zucchini400Gramm
Zucker100Gramm

1. Zucchini

Zucchini 400 Gramm  Zucker 100 Gramm  Zitrone 1 Stück

Zucchini putzen, in Rädchen schneiden, in einen Topf geben, Zucker und den Saft aus einer Zitrone zugeben. Aufwärmen und beim ständigen rühren 5 Minuten kochen.

Zucchini

2. Äpfel

Apfel 400 Gramm

Äpfel putzen und in dünne Scheiben schneiden. Zu ausgekühlter Zucchini zugeben und vermischen.

Äpfel

3. 

Butter 50 Gramm  Puderzucker 100 Gramm  Ei 3 Stück  Weizenmehl griffig 180 Gramm  Haferflocken 50 Gramm  Backpulver 12 Gramm  Zimt gemahlen 2 Teelöffel  Milch 200 Mililiter

Butter mit Zucker vermischen, Eier zugeben und vermischen. Mehl, gemahlene Haferflocken, Backpulver, Zimt zufügen, Milch zugießen, gründlich vermischen.

4. 

Butter 50 Gramm  Paniermehl 50 Gramm

Backblech mit Butter einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Butter mit Paniermehl auf dem Backblech mit Hand vermischen, damit feine Streusel entsteht.

5. 

Backblechboden mit Zucchini und Äpfel auslegen.

6. 

Den Teig auf das Obst und Gemüse aufstreichen. Im vorgeheizten Backröhre bei 170°C cca 35 Minuten backen.

7. 

Nach dem Backen und Auskühlen den Backblech umdrehen und den Kuchen auskippen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen