weltinmir.de

Aprikosenkugeln

Aprikosenkugeln

    

Traditionelle Aprikosenkugeln aus der Oma's Küche. Mit Mohn, gemahlenen Nüssen oder Paniermehl bestreut servieren.

Rezept,Foto Rezept,Aprikosen (Marillen),Süßspeisen

Süßspeisen

Koch

Portionen

4

Zubereitungszeit

50 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

Rezept

1. 

Vollmilch 300 Mililiter

Milch aufwärmen.

2. 

Weizenmehl griffig 360 Gramm  Salz 1 Prise

Mehl, eine Prise Salz in Schüssel geben und warme Milch zugießen. Vermischen.

3. 

Ei 1 Stück

Eier zufügen und den Teig durchkneten.

4. 

Weizenmehl griffig

Teig auf bemehltes Arbeitsbrett legen und durchkneten.

5. 

Weizenmehl griffig

Mehl nach Bedarf zugeben und in Dicke cca 3 mm ausrollen.

6. 

Aprikosen (Marillen) 14 Stück

Nach Große von Aprikosen Vierecke schneiden...

7. 

....und Aprikosen einwickeln. Dort, wo sich der Teig verbindet, mit Wasser schmieren.

8. 

Wasser zum Sieden bringen und Kugeln hinlegen.

9. 

Kugeln auf milder Flamme kochen, bis sie auf der Oberfläche erscheinen, cca 20 Minuten. Wenn sich alle Kugeln auf der Oberfläche befinden, noch weitere 5 Minuten kochen.

10. 

Paniermehl 4 Esslöffel  Puderzucker 2 Esslöffel

Paniermehl in Pfanne trocken braten. Zucker einrühren.

11. 

Mohn gemahlen 4 Esslöffel  Puderzucker 2 Esslöffel

Für Mohnstreusel gemahlenen Mohn mit Zucker vermischen.

12. 

Butter

Kugeln mit Streusel und zerlassener Butter servieren.

Guten Appetit!

Zutaten

Aprikosen (Marillen)14Stück
Butter-
Ei1Stück
Mohn gemahlen4Esslöffel
Paniermehl4Esslöffel
Puderzucker4Esslöffel
Salz1Prise
Vollmilch300Mililiter
Weizenmehl griffig360Gramm
Weizenmehl griffig0

 

© 2011 - 2023 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen