weltinmir.de

Quark-Kügelchen mit Aprikosen-Sauce

    

Ein Rezept für Zubereitung von feinen Kügelchen aus Quarkteig, serviert mit süßen Streuseln aus Paniermehl. Die Kügelchen sind mit einer süßsauren Sauce aus frischen Aprikosen übergossen. Für größere Familie empfehlen wir die doppelte Menge der Zutaten.

Portionen

3

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Aprikosen (Marillen)500
Backpulver1Teelöffel
Butter20
Ei1Stück
Grieß40
Mehl griffig90
Paniermehl8Esslöffel
Puderzucker3Esslöffel
Quark 40-45% Fett250
Salz1Prise
Vanillezucker12
Wasser8Esslöffel
Zucker6Esslöffel

1. Zubereitung: Teig

Mehl griffig 90 g  Grieß 40 g  Ei 1 Stück  Backpulver 1 Teelöffel  Vanillezucker 12 g  Salz 1 Prise  Quark 40-45% Fett 250 g

Alle Zutaten in einen Teig kneten. Aus dem Teig kleine Stücke nehmen und daraus Kügelchen formen.

Zubereitung: Teig

2. 

Die Kügelchen in leicht gesalzenes, kochendes Wasser legen. Nachdem sie auf der Oberfläche schwimmen, diese noch 3 Minuten kochen. Die Kügelchen aus dem Wasser nehmen und mit kaltem Wasser spülen.

3. Zubereitung: Streusel

Paniermehl 8 Esslöffel  Puderzucker 3 Esslöffel  Butter 20 g

In einer Pfanne Butter schmelzen lassen….

Zubereitung: Streusel

4. 

...Paniermehl dazugeben und auf mittlerer Flamme unter ständigem Rühren ca. 3-4 Minuten solange rösten bis er anfängt braun zu werden. Vom Herd nehmen und Puderzucker dazugeben, gut durchrühren.

5. Zubereitung: Aprikosen-Sauce

Aprikosen (Marillen) 500 g  Wasser 8 Esslöffel  Zucker 6 Esslöffel

Die Aprikosen waschen, entkernen und in kleine Monde schneiden. In einen Topf legen, mit Wasser untergießen und Zucker dazugeben. Ca.20-25 Minuten kochen lassen, bis die Aprikosen ganz zerkocht sind.

Zubereitung: Aprikosen-Sauce

6. 

Die fertige Sauce durch ein Sieb pressen.

7. 

Die Kügelchen servieren wir mit Paniermehl überstreut und mit Aprikosen-Sauce übergossen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen