weltinmir.de

Cremesuppe mit Champignons

Cremesuppe mit Champignons

    

Für diese Suppe reichen Pilzstiele. Die Hüte verwenden Sie für ein anderes Gericht aus dieser leckeren Pilze.

Koch

Portionen

4

Zubereitungszeit

40 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:  Pilzsuppen  

 

 
 
Champignonsstiele500Gramm
Ei1Stück
Glattes Mehl1Esslöffel
Grieß3Esslöffel
Kümmel - gemahlen½Teelöffel
Milch250Mililiter
Olivenöl2Esslöffel
Petersilie grün-
Sahne zum Kochen250Mililiter
Salz-
Wasser500Mililiter
Zwiebel80Gramm

1. 

Champignonsstiele 500 Gramm

Pilze reinigen und waschen. Die Hüte von den Stielen trennen, die bei Bedarf auch in der Suppe verwendet werden können.

2. 

Olivenöl 2 Esslöffel  Zwiebel 80 Gramm  Wasser 500 Mililiter  Salz  Kümmel - gemahlen ½ Teelöffel

Die Zwiebel putzen, schneiden und in Öl anbraten. In Scheiben geschnittene Pilzbeine hinzufügen. Mit Wasser ablöschen, Salz, Kümmel zugeben und etwa 15 Minuten lang unter einem Deckel kochen.

3. 

Den Inhalt des Topfes gründlich mit einem Tauchmischer zermixen.

4. 

Sahne zum Kochen 250 Mililiter  Milch 250 Mililiter  Glattes Mehl 1 Esslöffel

Glattes Mehl in Sahne und Milch vermischen. Zu den gemischten Pilzen gießen und kochen.

5. 

Ei 1 Stück  Grieß 3 Esslöffel

Aus dem Ei und dem Grieß den Teig für Knödeln, die man eine Weile abstehen lässt - der Grieß quillt auf. Die Knödel in eine kochende Suppe reiben und kochen, bis die Knödel an der Oberfläche schwimmen.

6. 

Petersilie grün

Mit Petersilie auf der Oberfläche servieren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen