weltinmir.de

Weiße - Bohnensoße mit Würstchen

    

Sehr beliebte Soße aus den weißen Bohnen. Mit knusprig gebratenen Würstchen und Brot servieren.

Koch

Portionen

6

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 
Essig2Esslöffel
Glattes Mehl50Gramm
Kartoffeln500Gramm
Lorbeerblatt3Stück
Sahne zum Kochen500Mililiter
Salz1.5Teelöffel
Salz-
Schweinwurst-
Wasser0
Wasser1Liter
Zucker1Teelöffel
weiße Butterbohnen300Gramm

1. 

weiße Butterbohnen 300 Gramm  Wasser  Wasser 1 Liter

Die Bohnen über Nacht im Wasser einweichen. Am nächsten Tag Wasser ausschütten, frisches Wasser wieder einschütten und Bohnen so lange kochen bis weich sind.

2. 

Kartoffeln 500 Gramm  Salz 1.5 Teelöffel  Zucker 1 Teelöffel  Lorbeerblatt 3 Stück  Wasser

Geschälte und in kleine Würfel geschnittene Kartoffeln zu den gekochten Bohnen geben. Mit dem Salz, Zucker und Lorbeerblatt abschmecken. Danach nur so viel Wasser nachschütten, dass die Bohnen und Kartoffeln bedeckt sind. Alles zusammen noch 15 Minuten kochen bis die Kartoffeln weich sind.

3. 

Sahne zum Kochen 500 Mililiter  Glattes Mehl 50 Gramm  Essig 2 Esslöffel  Salz

Mehl in der Sahne zerrühren und in den Topf zu den Bohnen und Kartoffeln beischütten. Aufkochen bis die Soße verdickt, vom Feuer wegnehmen und den Essig beimengen. Nach dem Geschmack salzen.

4. 

Schweinwurst

Würstchen an den Enden und der Länge nach leicht einschneiden. Anschließend in der Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten anbraten.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen