weltinmir.de

Gebratene rote Bete mit Knoblauch

    

Leckere Beilage zum Fleisch. Passend auch als Vorspeise mit Käse-Garnierung. So gebratene rote Bete mit Wirsingeintopf kann ein interessantes vegetarisches Mittagessen sein.

Koch

Portionen

4

Zubereitungszeit

1 h. 30 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 

1. 

Rote Beete 1200 g  Olivenöl 30 ml

Rote Bete schälen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. In eine tiefere Bratpfanne Olivenöl gießen und die rote Bete Scheiben reinlegen.

2. 

Balsamico - Essig 2 Esslöffel  Salz ½ Teelöffel  Pfeffer schwarz gemahlen ½ Teelöffel  Butter 50 g  Knoblauch 8 Zehe  Puderzucker ½ Teelöffel

Rote Bete mit Weinessig beträufeln, salzen und mit Pfeffer bestreuen. Butterscheiben und Knoblauchscheiben auf die rote Bete legen. Dann noch leicht mit durchgesiebtem Puderzucker bestreuen.

3. 

Die Bratpfanne zudecken und in vorgeheiztem Ofen bei 200°C ca. 1 Stunde lang braten.

4. 

Nachdem die eine Stunde um ist wenden wir die rote Bete Scheiben. Wir lassen dann alles in ausgemachten Ofen fertig braten. Die fertige rote Bete können wir warm, leicht ausgekühlt oder auch kalt servieren.

5. Gebratene rote Bete mit Wirsingeintopf

Wirsingeintopf mit Kartoffeln Rezept

Gebratene rote Bete mit Wirsingeintopf

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen