weltinmir.de

Hähnchenrouladen mit Porree - Sauce

     

Gefüllte Hähnchenrouladen mit leichter, feiner Milchsauce.

Portionen

6

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:   

 

 
 

1. Füllung

Hähnchenbrustfilet 500  Würzsalz  Pfeffer schwarz gemahlen  Schweineschinken 150  Gouda Käse 100  rote Paprika Kapia ½ Stück

Hähnchenschnitzel klopfen und anschließend mit Gewürzmischung und Pfeffer bestreuen. Auf jede Scheibe Fleisch eine Scheibe Schinken, Käse und einen Streifen rotes Paprika legen.

Füllung

2. 

Hähnchenschnitzel einrollen, beziehungsweise entweder mit einem Stocher oder Faden zusammenfügen.

3. Braten

Sonnenblumenöl

Hähnchenrouladen in etwas erhitztem Öl von beiden Seiten heftig anbraten. Danach ins Backblech umlegen, mit der Brühe und Wasser begießen. Bedeckt ins Backrohr geben und 20 Minuten backen.

Braten

4. 

Porree ½ Stück  Sonnenblumenöl

In den Topf ein bisschen Öl, in Räder geschnittenen Porree geben und eine Weile anbraten.

5. 

Sonnenblumenöl  Glattes Mehl 2 Esslöffel  Milch 400

Ein bisschen Öl und Mehl in den Topf geben und wieder eine Weile anbraten. Anschließend mit kalter Milch aufgießen und gut zerrühren, sonst entstehen Klümpchen.

6. Sauce

Salz  Essig

Angebratenen Porree in so zubereitete Sauce zugeben und andere 5 Minuten kochen. Falls die Sauce sehr dickflüssig ist, kann man ein bisschen Wasser nachgießen. Die Sauce zum Schluss noch mit Salz und Essig abschmecken.

Sauce

7. 

Gebackene Rouladen in gröbere Scheiben schneiden, auf den Teller legen und mit Porree - Sauce begießen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen