weltinmir.de

Joghurt Nektarine Nachtisch

Joghurt Nektarine Nachtisch

    

Tiefgefrorener Nachtisch. Delikatesse für heiße Sommertage.

Koch

Portionen

6

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

1. 

Nektarinen ½ Kilogramm

Steine bei Nektarinen entfernen. 6 dünne Möndchen schneiden und den Rest in kleine Stücke. Form mit Lebensmittelfolie auslegen. Nektarinenmöndchen auf den Boden legen.

2. 

Butter Kekse 150 Gramm

Kekse in Küchenhacker oder mit Nudelholz zerbröckeln.

3. 

Schlagsahne (30-33%) 250 Mililiter  Sahnestreif 1 Packung  Joghurt natural 3.5 % fett 500 Gramm  Honig 3 Esslöffel  Zitronen Schale 1 Esslöffel

Sahne mit Sahnestreif schlagen. Joghurt mit Honig und Zitronenschale in einer Schüssel vermischen. Schlagsahne einrühren.

4. 

1/3 der Joghurtmischung in Form mit Nektarinen geben.

5. 

1/2 Kekse auf Joghurt legen.

6. 

1/2 von Nektarinen auf Kekse legen.

7. 

Die 2/3 von Joghurtmischung auf Nektarinen legen. Den Rest von Keksen auf Joghurtschicht legen, 2 Esslöffeln von Keksen jedoch abseits legen. Weitere Schicht besteht aus Nektarinen und die letzte aus Joghurt. Letzte Schicht mit Rest von Keksen bestreuen. Die Form von der unteren Seite klopfen, damit alle Schichten besser ,,sitzen". Nachtisch in Gefrierschrank legen. Dort kann er bis eine Woche bleiben.

8. 

Den Nachtisch 15-20 Minuten vor Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen, auskippen, Lebensmittelfolie entfernen, schneiden und in weitere 15 Minuten servieren. Der Nachtisch soll tiefgefroren wie Eis serviert werden.

Guten Appetit!

Butter Kekse150Gramm
Honig3Esslöffel
Joghurt natural 3.5 % fett500Gramm
Nektarinen½Kilogramm
Sahnestreif1Packung
Schlagsahne (30-33%)250Mililiter
Zitronen Schale1Esslöffel

 

© 2011 - 2021 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen