weltinmir.de

Mini Schinken-Pizza

    

Hausgemachte, sehr leckere Mini-Pizzen, besser als in jeder Bäckerei. Sie eignen sich nicht nur als Vorspeise für eine Feier, sondern auch für einen normalen Tag als Pausenbrot in die Arbeit oder für Kinder in die Schule.

Koch

Portionen

16

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:   

 

 
 
Glattes Mehl500Gramm
Hefe20Gramm
Knoblauch2Zehe
Käse halbhart200Gramm
Oregano-
Salz½Teelöffel
Schinken150Gramm
Sonnenblumenöl6Esslöffel
Tomatenpüree-
Wasser300Mililiter

1. 

Glattes Mehl 500 Gramm  Hefe 20 Gramm  Sonnenblumenöl 3 Esslöffel  Salz ½ Teelöffel  Wasser 300 Mililiter

Die Hefe in das Mehl zerkleindern, Öl, Salz und lauwarmes Wasser hinzufügen.

2. 

Den Teig kneten und abgedeckt etwa eine Stunde lang an einem warmen Ort aufgehen lassen.

3. 

Schinken 150 Gramm

Schinken schneiden.

4. 

Käse halbhart 200 Gramm

Käse grob reiben.

5. 

Den Teig auf einem bemehlten Brett auf eine Dicke von ca. 1 cm aufrollen und Räder mit einem Durchmesser von 12 cm ausschneiden.

6. 

Knoblauch 2 Zehe  Sonnenblumenöl 3 Esslöffel

Die Räder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech überlegen. Den Knoblauch schälen, andrücken und mit Öl mischen.Die Räder mit Knoblauch bestreichen.

7. 

Tomatenpüree

Auf jedes Rad einen Löffel Tomatenmark geben und verteilen.

8. 

Oregano

Mit Schinken, Käse und Oregano bestreuen.

9. 

In der vorgeheizten Backröhre bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen