weltinmir.de

Knoblauch-Rädchen

    

Eine Leckerei, passend zu Wein oder Bier

Koch

Portionen

25

Zubereitungszeit

40 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Ei1Stück
Hefe42Gramm
Kartoffeln300Gramm
Knoblauch7Zehe
Käse Feta200Gramm
Kümmel - zerdrücken1Teelöffel
Majoran1Teelöffel
Paprika edelsüß1Esslöffel
Salz1Teelöffel
Sonnenblumenöl100Mililiter
Vollmilch300Mililiter
Weizenmehl griffig500Gramm
Zucker2Teelöffel

1. Zubereitung: Vorteig

Vollmilch 100 Mililiter  Hefe 42 Gramm  Zucker 2 Teelöffel

In warmer Milch Hefe mit Zucker zerkleinern. Den Vorteig gehen lassen (die Hefe kommt auf die Milchoberfläche).

Zubereitung: Vorteig

2. Zubereitung: Teig

Weizenmehl griffig 500 Gramm  Salz 1 Teelöffel  Vollmilch 200 Mililiter  Sonnenblumenöl 100 Mililiter

In einer größeren Schüssel Mehl, Salz, Vorteig, Milch und Öl zusammenmischen.

Zubereitung: Teig

3. Teig gehen lassen.

Teig kneten und an einem warmen Platz gehen lassen.

Teig gehen lassen.

4. Füllung

Kartoffeln 300 Gramm  Käse Feta 200 Gramm  Knoblauch 6 Zehe  Paprika edelsüß 1 Esslöffel  Kümmel - zerdrücken 1 Teelöffel  Majoran 1 Teelöffel

Gekochte Kartoffeln und Käse zerdrücken, durchgepressten Knoblauch, rote Paprika, Kümmel und Majoran dazugeben und gut durchrühren.

Füllung

5. 

Den Teig in zwei Hälfen teilen, jede Hälfte in Rechteckform ausrollen. Einen Drittel jedes Rechtecks mit der Füllung bestreichen. Zwei Rouladen formen und diese in 2 cm dicke Rädchen schneiden.

6. Backen

Ei 1 Stück  Knoblauch 1 Zehe

Die Rädchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit zerschlagenem Ei mit zerdrücktem Knoblauch bestreichen. Bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

Backen

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen