weltinmir.de

Orangenschnitten

    

Leckerer und erfrischender Kuchen. Bringt die wohlige Wärme für Bauch und Geist auch wenn es draußen kalt und nass ist :)

Koch

Portionen

16

Zubereitungszeit

1 h. 20 min.

Schwierigkeit

Hohe

 

 

 
 
Backpulver1Teelöffel
Butter100Gramm
Ei2Stück
Eigelb4Stück
Eiweiße4Stück
Orange2Stück
Orangensaft250Mililiter
Puddingpulver Vanille50Gramm
Puderzucker50Gramm
Tortengelee10Gramm
Walnüsse50Gramm
Wasser350Mililiter
Weizenmehl griffig50Gramm
Zucker105Gramm

1. 

Eigelb 4 Stück  Puderzucker 50 Gramm

Eidotter mit Zucker schaumig rühren.

2. 

Eiweiße 4 Stück

Eiweiß steif schlagen.

3. 

Walnüsse 50 Gramm

Die Nüsse fein mahlen …

4. 

… und zu den Eigelben geben.

5. 

Weizenmehl griffig 50 Gramm  Backpulver 1 Teelöffel

Das mit dem Backpulver vermischte Mehl und den steifen Eiweißschnee schrittweise beimengen. Den Teig nun auf ein mit dem Backpapier ausgelegtes Backblech (30x20 cm) gießen.

6. 

In der vorgeheizten Backröhre bei 180°C ca. 15 Minuten backen.

7. 

Orangensaft 250 Mililiter  Zucker 75 Gramm  Butter 100 Gramm

Die Orangen entsaften. Den Saft in einen Topf schütten, Butter und Zucker zugeben und anschließend zum Kochen bringen.

8. 

Ei 2 Stück  Wasser 100 Mililiter  Puddingpulver Vanille 50 Gramm

Die Eier mit einem Schuss Wasser in eine Schüssel geben und gut verquirlen. Puddingpulver dazugeben, gut verrühren, …

9. 

… zur Orangensaft gießen und so lange kochen, bis die Creme dickflüssig wird.

10. 

Orange 2 Stück

Die heiße Creme auf den Teig streichen und abgleichen. Die restlichen Orangen schälen, in dünne Scheiben schneiden und gleichmäßig auf der Creme verteilen.

11. 

Tortengelee 10 Gramm  Wasser 250 Mililiter  Zucker 30 Gramm

Gelatine nach Packungsanleitung (im Wasser mit etwas Zucker) auflösen, auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und fest werden lassen. In beliebig große Schnitten schneiden und genießen! :)

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen