weltinmir.de

Pflaumenkugeln aus Quark-Teig

    

Die beste Klassik aus der Pflaumen auf dem Teller. Yummy.

Koch

Portionen

20

Zubereitungszeit

40 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 
Butter-
Ei2Stück
Glattes Mehl-
Paniermehl4Esslöffel
Pflaumen20Stück
Puderzucker4Esslöffel
Quark500Gramm
Salz1Prise
Salz-
Wasser-
Weizenmehl griffig320Gramm

1. 

Pflaumen 20 Stück

Die Pflaumen abwaschen und abtrocknen lassen.

2. 

Weizenmehl griffig 320 Gramm

Mehl in die Schüssel geben,...

3. 

Quark 500 Gramm  Ei 2 Stück  Salz 1 Prise

...Quark, Eier und Prise Salz.

4. 

Zu einem Teig verarbeiten.

5. 

Glattes Mehl

Eine Rolle aus dem Teig formen, auf bemehltem Brett, und in 20 Stücke schneiden. Jedes Stück zu einer Platte formen und Pflaumen darin einwickeln.

6. 

Die Kügelchen formen.

7. 

Wasser  Salz

Wasser mit etwa Salz in einem tieferen Topf zum Sieden bringen. Die Kugeln hineinlegen und 10 Minuten kochen, bis sie auftauchen.

8. 

Die aufgetauchten Kugeln 5 Minuten lang kochen und mit Hilfe des Schöpfers herausnnehmen.

9. 

Paniermehl 4 Esslöffel

Semmelbrösel in der Bratpfanne trocken anbraten.

10. 

Puderzucker 4 Esslöffel

Je nach Geschmack Staubzucker oder Kristallzucker hineinrühren.

11. 

Butter

Die Butter zerlassen. Die Kügelchen mit Butter übergießen und mit gesüßten Semmelbrösel bestäuben.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen