weltinmir.de

Schottische Eier

Schottische Eier

    

Leckere runde Frikadellen mit vollem hart gekochtem Ei gefüllt. Angeblich dürfen sie auf dem Picknick auf den Britischen Inseln nicht fehlen. Sicher werden sie auch von Ihnen beliebt, gut schmeckt es mit Brot, Kartoffeln auch Stipp. Schottische Eier können sogar im Ofen gebacken werden.

Koch

Portionen

5

Zubereitungszeit

60 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

 

 
 

1. 

Ei 5 Stück

Eier waschen und ca. 10 Minuten lang hart kochen. Heißes Wasser abgießen und die Eier ins kalte Wasser stellen. Die Eier schälen erst wenn sie ausgekühlt sind.

2. 

Hackfleisch- Schweinefleisch 500 Gramm  Salz 1 Teelöffel  Pfeffer schwarz gemahlen ½ Teelöffel

Fleisch, Salz, Gewürze in die Schüssel geben.

3. 

Zwiebel 50 Gramm  Knoblauch 2 Zehe

Man kann fein gehackte Zwiebel und geputzten, durchgepressten Knoblauch zugeben. Mischen.

4. 

Glattes Mehl

Gekochte Eier in Mehl wälzen.

5. 

Fleischmasse in 5 gleiche Teile teilen, Kügelchen formen und diese zu Fladen formen. Eier auf Fleisch geben.

6. 

Eier mit der Fleischmasse umhüllen und zu einem Kugel formen.

7. 

Glattes Mehl

Runde Frikadellen in Mehl panieren,...

8. 

Ei 2  Salz ½ Teelöffel

...in verquirltem Ei mit Salz...

9. 

Paniermehl

...und in Semmelbrösel. Die Kugeln kann man wieder in Ei und Semmelbrösel panieren. Die Form ist so besser behalten.

10. 

Rapsöl

Die Kugeln in die Bratpfanne mit etwa Öl legen und damit wenig beträufeln. (Sie können auch in größerer Öl-Menge angebraten werden, am besten in einer Fritteuse).

11. 

Die Bratpfanne bedecken und zuerst 10-15 Minuten lang bei 200°C backen.

12. 

Aufdecken, die Frikadellen in Bratsaft wenden und bedeckt 25 Minuten bei 180°C weiter backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen