KOCHREZEPTEN

Gefüllte Krautwickel

Gefüllte Krautwickel

Ausgezeichnete gefüllte Krautwickel werden garantiert Ihr Lieblingsgericht. Die aufgewandte Mühe bei der Zubereitung wird belohnt. Dieses Gericht wird am meisten mit frischem Brot serviert.

Rezept,Foto Rezept,Hackfleisch- Schweinefleisch,Blatt Kohl,Tomatenmark,Schweinefleisch,Laktosenfrei,Saisonale Rezepte

Schweinefleisch

Koch

Portionen

6

Zubereitungszeit

2 h.

Schwierigkeit

Hohe

 

Zutaten

Zutaten

Blatt Kohl2.5Kilogramm
Essig2Esslöffel
Glattes Mehl25Gramm
Hackfleisch- Schweinefleisch400Gramm
Kümmel - zerdrücken½Teelöffel
Pfeffer schwarz gemahlen½Teelöffel
Reis125Gramm
Salz2.5Teelöffel
Salz-
Sonnenblumenöl20Mililiter
Tomatenmark500Gramm
Wasser-
Wasser350Mililiter
Zucker30Gramm
Zucker-
Zwiebel125Gramm

 

Rezept

1. 

Zwiebel 125 Gramm  Sonnenblumenöl 20 Mililiter

Zwiebel schälen, klein hacken und im Öl anrösten.

2. 

Reis 125 Gramm  Salz 1 Teelöffel

Zwiebel schälen, fein hacken und in etwas Öl anrösten. Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser gründlich durchspülen, zur Zwiebel geben, salzen und noch ein paar Minuten weiter rösten.

3. 

Wasser

Den Reis nun mit kochendem Wasser aufgießen (Wasserstand ca. 1,5 cm über den Reis …) und zugedeckt fertig dünsten. Abkühlen lassen und anschließend …

4. 

Hackfleisch- Schweinefleisch 400 Gramm  Pfeffer schwarz gemahlen ½ Teelöffel  Salz ½ Teelöffel

… mit Hackfleisch, Pfeffer und Salz gut vermengen.

5. 

Blatt Kohl 2.5 Kilogramm

Für die gefüllte Krautwickel wird ein großer Kopfkohl gebraucht. Angegebene Menge braucht man wirklich nicht aber … Regel Nr.1 lautet: lieber mehr als weniger! Kohl zuerst gründlich abwaschen, abtropfen lassen, den Strunk entfernen und 6 schöne Kohlblätter ablösen.

6. 

Die Blätter im kochenden Wasser ca. 5 Minuten blanchieren.

7. 

Nach dem Ablauf der angegebenen Zeit aus dem Wasser nehmen, …

8. 

… die zubereitete Fleisch-Reis-Füllung darauf gleichmäßig verteilen und die Blätter einwickeln.

9. 

Den restlichen Kohl in Streifen schneiden (für dieses Rezept wird ca. 1 kg benötigt).

10. 

Geschnittenen Kohl in den Topf geben, …

11. 

… zubereitete Krautwickel darauflegen und mit restlichem (geschnittenem) Kohl abdecken.

12. 

Tomatenmark 500 Gramm  Wasser 300 Mililiter  Zucker 30 Gramm  Salz 1 Teelöffel  Kümmel - zerdrücken ½ Teelöffel

Tomatenmark mit Wasser, Zucker, Salz und Kümmel vermischen …

13. 

… und den Kohl damit übergießen. Langsam zum Kochen bringen und anschließend noch ca. eine Stunde zugedeckt weiter kochen. Dabei nicht umrühren!

14. 

Fertige Krautwickel nun aus dem Topf nehmen.

15. 

Wasser 50 Mililiter  Glattes Mehl 25 Gramm  Essig 2 Esslöffel  Salz  Zucker

Mehl mit etwas Wasser verrühren und den Kohl damit binden. Mit Essig, Salz (nach Bedarf) und Zucker abschmecken.

16. 

Die Krautwickel zurück in den Topf geben und warm servieren :)

Guten Appetit!

© 2011 - 2024 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen