weltinmir.de

Seeteufel mit Erbsenpüree

Seeteufel mit Erbsenpüree

    

Rezept für die würzige und schmackhafte Zubereitung von Seefischen. Als Beilage können wir Polenta-Maisbrei servieren.

Koch

Portionen

2

Zubereitungszeit

30 min.

Schwierigkeit

Niedrige

 

 

 
 

1. 

NO INGREDIENT TITLE 400 Gramm

Den Seeteufel waschen, mit einem Papiertuch trocknen und die Haut davon entfernen. In ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

2. 

Chilischote frisch 1 Stück  Kümmel - gemahlen  Koriander  Olivenöl 1 Esslöffel

Den Chili-Paprika waschne, die Samen entfernen und klein schneiden. Knoblauch schälen und zerdrücken. Chili-Pfeffer mit dem Knoblauch mischen, eine Prise Kümmel und Koriander zugeben, Öl hinzufügen. Alles gründlich mischen.

3. 

Salz

Mit der Mischung leicht gesalzene Fischfilets bestreichen und in den unteren Behälter des Dampfgarers legen.

4. 

Erbsen gefroren 200 Gramm

Die gewaschenen gefrorenen Erbsen in den zweiten Behälter des Dampfgarers gießen. Alles 20 Minuten lang dämpfen, den Fisch mit einem Behälter nehmen und die Erbsen je nach Bedarf weitere 10 Minuten lang kochen, wenn es noch hart ist.

5. 

Sahne zum Kochen 100 Mililiter  Salz  Pfeffer weiß gemahlen

Die gedämpften Erbsen in eine tiefere Schüssel gießen, die Sahne hinzufügen und mit einem Stabmixer verquirlen. Salzen oder nach Geschmack würzen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen