weltinmir.de

Ananas Napfkuchen

Ananas Napfkuchen

    

Feiner Napfkuchen mit erfrischenden Stücken von Ananas.

Koch

Portionen

12

Zubereitungszeit

1 h. 10 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:  Gugelhupfe  

 

 
 

1. 

Butter  Weizenmehl griffig

Napfkuchenform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen.

2. 

Eiweiße 3 Stück  Salz 1 Prise

Eiweiß steif schlagen.

3. 

Eigelb 3 Stück  Rapsöl 100 Mililiter

Eigelbe mit Öl vermischen.

4. 

Weizenmehl griffig 150 Gramm  Puddingpulver Vanille 74 Gramm  Backpulver 10 Gramm

Mehl, Puddingpulver und Backpulver in eine Schüssel geben. Vermischen.

5. 

Ananas aus der Dose 560 Gramm  Zucker 80 Gramm

Den Saft (200 ml) aus der Dose von Ananas abgießen und Zucker in den Saft einrühren.

6. 

Die Mischung vom Mehl mit Ananassaft vermischen.

7. 

Die fertige Mischung zu Eigelben mit Öl zugeben und vermischen.

8. 

Den ausgeschlagenen Eiweißschnee behutsam unterheben.

9. 

Weizenmehl griffig 1 Esslöffel

Ananas in kleine Stücke schneiden und mit Mehl bestreuen.

10. 

Eine Hälfte des Teiges und eine Hälfte von Ananas in die Form geben.

11. 

Den restlichen Teig und Ananas zugeben.

12. 

20 Minuten bei 180° im vorgeheizten Backofen backen. Die Oberfläche dann mit Alufolie zudecken und weitere 20-25 Minuten backen. Mit Speil stellen Sie fest, ob der Napfkuchen schon fertig ist. Nach dem ziehen muss er trocken bleiben. Den Napfkuchen kühlen lassen und dann aus der Form auskippen.

13. 

Schokolade zum Kochen 50 Gramm  Schlagsahne (30-33%) 3 Esslöffel

Schokolade mit Sahne im Wasserbad zerlassen lassen.

14. 

Den Napfkuchen mit Schokolade übergießen und im Kühlschrank fest werden lassen.

15. 

In Portionen schneiden und servieren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2020 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen