weltinmir.de

Gemüse Moussaka

     

Moussaka ohne Fleisch ist genauso lecker wie die klassische Moussaka. Statt Fleisch nehmen wir Karotten und Kürbis.

Koch

Portionen

8

Zubereitungszeit

2 h.

Schwierigkeit

Hohe

 

Kategorien:   

 

 
 

1. 

Sonnenblumenöl 2 EL  Zwiebel 200 g

Zwiebel kleinhacken und in einem größeren Topf im Öl anbraten.

2. 

Karotte /Möhre 400 g

In den Topf die grob geriebene Karotten zufügen.

3. 

Patisson-Kürbis 400 g

Weiter den grob geriebenen Kürbis unterrühren.

4. 

Wasser 1 dl  Pfeffer schwarz gemahlen ¼ TL  Pfeffer weiß gemahlen ¼ TL  Salz ½ TL  Zimt gemahlen ½ TL  Oregano 1 TL

Mit bisschen Wasser ablöschen, würzen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen lassen.

5. 

Tomatenmark 250 ml  Knoblauch 4 Z

Tomatenmark unterrühren und weitere 20 Minuten solange kochen lassen, bis das überflüssige Wasser abdampft. Mit passiertem Knoblauch abschmecken.

6. 

Aubergine 800 g  Sonnenblumenöl

Aubergine in Scheiben schneiden und die Scheiben von beiden Seiten in bisschen Öl anbraten.

7. 

Kartoffeln 400 g

Kartoffeln schälen und in gesalzenem Wasser 10-15 Minuten lang kochen. Auskühlen lassen und in Ringe schneiden.

8. 

Sonnenblumenöl ¼ dl

In eine gefettete Auflaufform oder Backform die einzelnen Schichten legen. Wir fangen mit den Kartoffeln an.

9. 

Dann eine Schicht Aubergine zufügen.

10. 

Die Gemüseschicht glatt streichen.

11. 

Butter 50 g  Mehl glatt 2 EL

In einem kleineren Topf lassen wir Butter schmelzen und vermischen sie mit Mehl.

12. 

Milch 4 dl

Nach und nach solange kleine Portionen Milch unterrühren, bis die Sauce eindickt. So erhalten wir eine Bechamel Sauce.

13. 

Bechamel gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen.

14. 

Im gut vorgeheizten Ofen bei 220°C ca. 40 Minuten backen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2018 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen