weltinmir.de

Kränzchen

    

Ein altbewährtes Rezept für die Zubereitung der Creme-Kränzchen aus gebranntem Teig.

Koch

Portionen

40

Zubereitungszeit

1 h. 40 min.

Schwierigkeit

Mittlere

 

Kategorien:   

 

 
 

1. Gebrannter Teig für die Kränzchen

Wasser 300 ml  Butter 100 g  Salz

In einem Topf Wasser mit Fett und einer Prise Salz kochen.

Gebrannter Teig für die Kränzchen

2. 

Weizenmehl griffig 200 g

In dem Topf schrittweise Mehl solange unterrühren bis der Teig in einem Kloß gebunden wird.

3. 

Ei 5 Stück

Die Masse auskühlen lassen und dann Eier unterrühren.

4. 

Den Teig mit einer Gebäckpresse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech in einer Kranzform pressen.

5. 

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 26 Minuten backen.

6. Creme für die Kränzchen

Milch 350 ml  Zucker 100 g  Vanillezucker 8 g  Eigelb 1 Stück  Glattes Mehl 70 g

In einem Topf Milch, Zucker und Eigelb zum Kochen bringen. Nachdem die Masse kocht, schrittweise Mehl dazugeben und intensiv solange unterrühren bis eine glatte und dicke Creme entsteht.

Creme für die Kränzchen

7. 

Butter 125 g  Weinbrand 2 Esslöffel

Weiche Butter mit Brandy kurz mit Schneebesen cremig rühren und dann unter die ausgekühlte Creme rühren.

8. 

Die gebackenen Kränzchen horizontal durchschneiden und mit Creme füllen. Sie können mit Zucker bestreut serviert werden.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen