weltinmir.de

Kuchen aus Sauermilch mit Pfirsichen

    

Beliebter traditioneller Tassenkuchen aus Sauermilch, voll von leckeren Obst.

Koch

Portionen

20

Zubereitungszeit

Schwierigkeit

Niedrige

 

Kategorien:   

 

 
 

1. 

Vollmilch 1 l

Frische Milch in Topf gießen, bedecken und Stunden bei Zimmertemperatur gären lassen. Dann Milch in den Kühlschrank stellen und 12 Stunden wieder stehen bleiben.

2. 

Rosinen ¾ H  Preiselbeere getrocknet ¾ H

Rosinen und Preiselbeeren abwaschen und in Wasser abstehen lassen. Abseihen.

3. 

Pfirsiche aus der Dose 300 g

Pfirsiche in Möndchen schneiden.

4. 

Weizenmehl griffig 2 H  Mehl griffig 1 H  Natron (Speisesoda) 1 Teelöffel

Beide Mehlsorten in die Schüssel geben und mit Backpulver vermengen.

5. 

Zucker 1.5 H  Sonnenblumenöl 1 H

Zucker zugeben, 3 Tassen von Sauermilch und Öl. Sorgfältig vermengen.

6. 

Rosinen und Preiselbeeren hineinmischen.

7. 

Butter  Weizenmehl griffig

Bratpfanne zunächst mit Butter einfetten und anschließend mit Mehl ausstreuen.

8. 

Teig auf zubereitetes Backblech gießen und auf die Oberfläche die Pfirsiche legen.

9. 

Puderzucker

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 20-30 Minuten backen. Mit Hilfe von einem Holzspeil ausprobieren, ob der Kuchen gebacken ist. Gebackenen Kuchen mit durchgesiebten Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2019 NetCorp, s.r.o. • Powered by Master_CMS 8 • Einloggen